dürfen kinder auf ein youtuber fantreffen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein geplantes Fantreffen gilt als öffentliche Veranstaltung, an der grundsätzlich jeder teilnehmen darf.
Der Veranstalter hat dafür Sorge zu tragen, dass die Jugendschutzbestimmungen (JuSchG) eingehalten werden oder Abweichungen vorher bekannt gegeben werden.

Sofern Alkohol ausgeschänkt wird, gelten strengere Bestimmungen; hier gilt die Aufsichtspflicht durch einen Erziehungsberechtigten.

Es spricht meiner Meinung nach nichts dagegen, auf eine "gewöhnliche" Veranstaltung zu gehen. Bei größerem Zuschauerandrang (sofern das im Vorfeld abzuschätzen ist), sollte der Einlass kontrolliert werden – dann gibt es meist eine Alterskontrolle. Das Alter kann natürlich frei festgelegt werden.

Wenn es nicht um eine typische Veranstaltung, sondern um ein Treffen im "kleinen Rahmen" ohne Voranmeldung bei der Gemeinde geht, darf ausnahmslos jeder teilnehmen. Du darfst dich treffen, mit wem du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens sagen sie, ab wie vielen Jahren es freigegeben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eig. Schon aber in manchen fällen nur mir Erziehungsberechtigten oder ab 18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?