Frage von ladymine,

dürfen kaninchen haferflocken ? oder könte das schädlich oder ungesund für sie sein ?

meine frage bitte antwort !

Antwort von Eppendorf,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ist sehr fettreich, von daher nur als Kraftfutter für besondere "Anlässe" geeignet.

http://diebrain.de/k-futter.html

Kommentar von CrazyDaisy,

Richtig. Säugende Kaninchenmütter z.B. profitieren sehr von Haferflocken. Bei Kaninchen, die keine "Leistung" bringen sollen, können sie rasch zu Übergewicht führen.

Kommentar von sugarbabe,

Dem kann ich nichts hinzufügen:-) DH

Antwort von H0LLYW00Dx3,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja hab ich meinen auch immer gegeben. Und in Futter ist das ja auch immer drin. Meine Kaninchen sind auch ziemlich alt geworen =)

Antwort von MissBrian,

Ich gebe meinem Kaninchen immer Haferflocken mit fertig trockenfutter gemischt :> Sie mag es sehr gerne und wird nächstes jahr im April 7 :>

Antwort von Larahaseninfo,

Also! ich habe gelesen das so fertiges kaninchenfutter sehr ungesund sein soll! und deswegen geb ich ihn haferflocken, sie stürzen sich förmlich auf dxas napf. also es schmeckt ihnen! wenn ich mal fragen darf, wie alt sind eure kaninchen denn geworden? meine sind jetzt beide 4 und werden im mai 5! ich liebe meine beiden sehr und möchte ihn nur sachen geben die ihnen in keinsten fall schaden könnten! :)

Antwort von mesve,

meine Kaninchen kriegen auch einmal in der woche haferflocken

Antwort von Schinderhannes,

http://www.sweetrabbits.de/

Antwort von dinorli,

Haferflocken habe ich meinen Kanninchen immer unter das normale Futter gemischt. Sie mochten es udn sind ziemlich alt geworden... :0)

Antwort von wim50,

Selbstverständlich, mögen sie sehr gern.

Antwort von Nachtflug,

Haferflocken dürfen sie, aber Hafer ist besser.

Antwort von puxel,

hallo, ja Haferflocken dürfen sie fressen....

Antwort von holsch,

kein problem

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community