Frage von Freec, 56

Dürfen ihre Eltern den Umgang mit mir verbieten?

Hallo,

Bin seit etwa 2 Wochen mit meiner Freundin zusammen. Ich 18, sie 15 (in 7 Tagen 16). Wir hatten noch keinen Sex. Wäre ja auch verboten. noch. Ihre Eltern sind allerdings der Meinung uns alles verbieten zu müssen. Sie darf garnicht erst zu mir, und nach dem heutigen Tag verbieten sie uns, in ihr Zimmer zu gehn sondern nurnoch im Wohnzimmer Kuchen zu Essen und Spiele zu spielen, wonach ich dann wieder gehn soll...Wir haben wie gesagt keinen Sex bevor sie 16 ist! Dürfen ihre Eltern ihr all das verbieten? Sie legen uns überall Steine in den Weg und machen unsere Beziehung beinahe unmöglich normal zu führen. Dürfen die es ihr einfach verbieten was mit mir zu machen? Sie nehmen ihr doch sämtliche Privatsphäre..

LG

Antwort
von Turbomann, 12

@ Freec

Du solltest das mal von der Seite der Eltern aus betrachten.

Ihre kleine Tochter wird langsam erwachsen und dass sie irgendwann einen Freund und ihre ersten Erfahrungen machen will, gehört auch dazu.

Vielleicht denken sie auch, du wärst zu alt für sie, wäre ein Ansetzpunkt, was das erklären könnte. Oder sie haben Angst, dass sie schwanger werden könnte, was ja immerhin auch passieren könnte.

Eltern können vieles verbieten, solange sie noch nicht Volljährig ist, ob das sinnvoll ist, ist eine andere Frage.

Aber sie müssen es nicht bei sich in der Wohnung erlauben, auch wenn es deiner Freundin und dir nicht gefällt. Deshalb nehmen die Eltern ihr noch lange nicht die Privatsphäre weg.

Vielleicht sollten ihre Eltern dich erst mal richtig kennenlernen und sie sollte mal mit ihren Eltern ein vernünfiges Gespräch führen in aller Ruhe und ihnen erklären, dass sie vernünftig ist und noch warten will, das wollt ihr beide ja. Auch dass ihr beide vernünftig dann mit Verhütung umgehen werdet.

Oder sie wartet mit dem Gespräch bis sie 16 ist, die paar Tage werdet ihr es auch noch aushalten, oder was meinst du?.

Wenn das nichts bringt, dann bliebe nur noch der Weg, dass ihr euch ständig heimlich trefft.

Was aber schade wäre, alles heimlich zu machen. Sollte irgendwas schief laufen, dann sind die Eltern nämlich die ersten, an die sich deine Freundin wenden kann und die hinter ihr stehen.  

Antwort
von Tragosso, 21

Ihr dürft Sex haben, auch jetzt schon. Unter bestimmten Umständen dürfen ihre Eltern euch allerdings auch den Umgang verbieten.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Eltern, 18

Hallo!

Wäre ja auch verboten.

Ist es nicht wenn sie min 14 ist. Völlig verhindern können die Eltern eure Treffen natürlich nicht.  Dennoch wäre es besser wenn ihr euch arrangieren könntet

Und für ungestörte Zweisamkeit gibt es auch genügend wiesen und Wälder.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Grippsschwipps, 33

Natürlich dürfen sie das. Ihr solltet aber zu 2. oder deine Freundin alleine mit ihren Eltern darüber reden.
Ich denke mal, dass sie ein Problem mit dem Altersunterschied haben.

Kommentar von Freec ,

kanppe 2 Jahre Altersunterschied sind meiner Meinung nach auch normal. Ich würde mich ja nicht in eine fast 16 Jährige verlieben, wenn sie nicht Reifer vom Charakter wäre...

Kommentar von Grippsschwipps ,

Das mag sein, aber ihre Eltern sehen das offensichtlich anders. Deswegen wäre ein Gespräch hier geraten.

Antwort
von Swagger18, 21

Sex ist schon ab 14 erlaubt, auch wenn du 18 bist. Und ja ihre eltern fürfe ihr das alles verbieten, da deine freundin noch nicht volljährig ist.

Antwort
von Midgarden, 19

Ja, dürfen sie - bis sie 18 ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community