Frage von Ioannagosch, 215

Dürfen Hunde überall urinieren?

Vorhin war ich mit meinem Hund draußen als ein unfreundlicher Herr auf mich zugerannt ist und mich angebrüllt hat das mein Hund woanders urinieren soll. Wie man auf dem Bild sieht ist vor dieser Wiese ein Bürgersteig .. Auf diesem laufe ich immer mit meinem Hund entlang da er neben dem Zigarettenautomaten gerne pipi macht. Das Haus im Hintergrund ist das wo der Herr wohnt. Allerdings sind das in der Siedlung ein sozialer Wohnungsbau mit vielen Häusern und der Weg auf dem Bild über die Wiese führt in einen Park wo wirklich alle mit ihren Hunden spazieren gehen. Also kann der Herr mir was sagen? Schließlich wird diese Wiese als öffentlich angesehen da es keine Eigentumswohnungen sind und es um die 20-30 Meter von dem Haus weit weg ist? Es ist ja schließlich urinieren!! Habe immer Tüten für die restlichen Sachen dabei !

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 95

ich nehme an, dass diese wiesen zum eigentum dieser haeuser gehoeren -also der eigentumsgesellschaft dieser haeuser gehoeren, deshalb sind sie auch privatbesitz..

es ist ein haeufiger fehler von hundebesitzern, dass sie meinen, wenn ein grundstueck nicht umzaeunt ist -es niemanden gehoert.

es kann also gut sein, dassder herr zu recht veraergert war. 

lass deinen hund bitte erst im park pinkeln.

durch hundeurin wird rasen schnell gelb. im sommer riecht es auch unangenehm.

ich habe selber hunde und lasse sie nur ausserhalb des ortes am wegesrand pinkeln und nicht in unserer siedlung 

Antwort
von MiraAnui, 92

Wer sieht die wiese als öffentlich an? Auch die wiesen einer Mietwohnungen gehören jemand...

Sagrn darf jeder was..

Antwort
von beangato, 119

Die Hundebesitzer, die bei uns die Hunde ausführen, lassen ihre Hunde in der Regel auf der Wiese Pipi machen - und hier sind auch viele Wohnblöcke.

Vlt. kann der Herr nur keine Hunde leiden.

Antwort
von KIttyHR, 126

Urinieren darf dein Hund da. Wenn er gegen Häuserwände pinkeln würde, wäre das etwas anderes, wenn sich der Besitzer da beschweren würde. Man kann schließlich nicht so richtig kontrollieren, wo der Hund nun sein Geschäft erledigt. Lass den Mann einfach rummeckern. Vielleicht ist das einer dieser Hundehasser, die an jedem Hund immer irgendwas auszusetzen haben … davon gibt es bei mir in der Großstadt zu Hauf. 😳🙁

Kommentar von MiraAnui ,

Natürlich kann man kontrollieren wo ein hund hin macht oder nicht...

Wenn meine irgendwo hinmachen wollen wo sie nicht dürfen, sag ich einfach nein

Kommentar von KIttyHR ,

Haha du hast deine Hunde ja super gut erzogen 👌🏽 gratuliere.

Kommentar von MiraAnui ,

Normal.... 

Antwort
von RobinXIV, 126

Hey,

Also ich glaube solange es nicht auf einem Privatgrundstück ist, ist es okay.

Kommentar von inicio ,

diese flaeche sieht aber wie das gemisnscahftsgruen der hasuer aus!  ds ist eben dann auch privat besitze der wohnungsgesellschaft xy

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community