Frage von Sansibar71, 31

Dürfen Hotels die Poolnutzung für Urlauber mit HP beschränken?

In einer Hotelbewertung berichtet eine Urlauberin, dass sie nur einen Teil der verfügbaren Swimmingpools nutzen durfte, da sie "nur" die Verpflegung HP gebucht hatte. Die Urlauber mit "All Inclusive" durften alles uneingeschränkt nutzen. Im Katalog wurde weder auf diese Leistungseinschränkung für HP noch auf eine Leistungserweiterung für AI hingewiesen. Ist das zulässig ?

Antwort
von peterobm, 12

Vorstellbar ist es, wäre aber ein Reisemangel. Das müsste in der Hotelbeschreibung nachlesbar sein. Andere Länder andere Sitten

Antwort
von TheAllisons, 25

Kann man schwer überprüfen, aber wenn die Bewertung dieser Urlauberin stimmt, wird es wohl so sein, bei Hotels gibt es oft sehr kuriose Angebote

Antwort
von trelos, 1

wenn es nirgends stand, weder im katalog, noch in den reiseunterlagen, dann kannst du reisepreisminderung beantragen, wehr dich. und nein, so nicht üblich, arbeite im tourismus, nie gehört. was es aber gibt ist zb in einem AI, daß es VIP zone und/oder club-zone gibt wo man keinen zutritt hat. sind verschiedene buchungen, aber wg HP zutritt verweigern in 30 jahren noch nie gehört....

Antwort
von swissss, 16

Für den Katalog ist der Reiseveranstalter verantwortlich. 

Der Hotelier darf verbieten, aber der Reiseveranstalter muss darauf aufmerksam machen.

Antwort
von brido, 16

Steht in den Agbs. bzw im Vertrag. 

Kommentar von peterobm ,

beides Fehlanzeige, Hotelbeschreibung im Katalog

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten