Frage von lillimr, 238

Dürfen Hasen Meerrettich essen,und hilft es wirklich?

Hallo, ich habe 4 Zwergkanninchen und alle haben Chronischen Schnupfen! Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass es helfen soll ihnen Ingwer oder Meerrettich zu geben! Wenn sie es nicht mögen, soll man den Ingwer reiben und in eine zerquetschte Banane einrühren, habt ihr eine Erfahrung damit gemacht, hilft es wirklich? Ich gehe natürlich auch zum Tierarzt, hatte im Frühjahr das Problem, dass der Schnupfen wieder schlimmer wurde, wie auch jetzt,immer in den kälteren Jahreszeiten dann mussten wir ihnen Antibiotika geben! Habt ihr vielleicht noch eine Idee, was ich ihnen zusätzlich gutes tun kann? Ach ja, sie leben das ganze Jahr über draußen, da haben sie ein Schutzhütte und unseren ganzen Garten, der eingezäunt ist! Danke schonmal für eure Antworten LG lillimr

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 224

Hi du,

Meerettich bitte nicht. Der öffnet über den hohen Anteil an ätherischen Ölen zwar die Nase, aber Halelujah das Zeug brennt, dass es einem die Tränen in die Augen treibt als Mensch.

Ingwer ist dabei ein wenig besser, aber auch der ist recht scharf.

Ich würde dir zu kleinen Dosen Thymian raten, den nehmen sie besser und er ist nicht ganz so aggressiv.

Ansonsten viel frische Luft, Schleimlöser und eventuell Inhalation helfen auf sichere Weise.

Antwort
von Viowow, 194

mit rettich und ingwer wäre ich seeeehr vorsichtig,weil scharf. ich habe auch zwei chronische schnupfer in meiner gruppe, und habe das folgendermaßen gut in den griff bekommen: am anfang gabs noch viel tee, bisschen abgekühlt. kamillenblüten mit ins futter und globuli( ich glaub gemeine küchenzwiebel) weis aber nicht mehr welche potenz. und antibiotikum. irgendwann hat nix mehr geholfen und ich habe beschlossen , das es AB nur noch gibt, wenn es auf die lunge schlägt. dann hab ich ewig herum probiert mit verschiedenen heusorten, einstreusorten etc. und nun haben sie ihr neues gehege draussen, und viel frische luft und niesen nur noch hin und wieder mal. auf diebrain.de hatte ich glaube ich mal eine liste gefunden, wo stand, was man bei welchem erkrankungen unterstützend füttern kann. schau da doch mal:)

Kommentar von lillimr ,

Hast du vielleicht einen Link zu dieser Seite auf diebrain wo die Liste ist wo stand was man bei welchem Erkrankungen unterstützend füttern kann? Weil ich finde die liste nicht! 

Kommentar von Viowow ,

hrmpf, finds auch nicht wieder:( ich glaube aber, das war die normale futterliste und irgendwo stands dann hinter. du kannst aber z.b. auch auf erkältungstees für menschen gucken und dann gleichst du die inhaltsstoffe mit der kaninchenliste ab.

Antwort
von nBsCyrox, 178

Was gegen Schnupfen bei Hasen hilft weiß ich leider nicht.

Aber Hasen essen nichts, was ihnen nicht schmeckt/ungesund für sie wär ;)

Kommentar von lillimr ,

Das stimmt! Danke trotzdem für deine Antwort!

Kommentar von papagei2002 ,

Naja nicht jedes Kaninchen. Viele Fressen auch einfach das was ihne zwischen die Zähne kommt. So wie meiner😂

Kommentar von nBsCyrox ,

Ich kenn das nur von meinen Meerschweinchen, wenn sie nicht getragen werden wollen und mein Finger zufällig in der Nähe ist :D

Kommentar von monara1988 ,

Doch, Kaninchen essen leider auch was ungesund für sie ist! zB. Fertigfutter... :(

Antwort
von Geisterstunde, 139

Bevor Du es den Hasen gibst, solltest Du mit dem Tierarzt sprechen. Vielleicht hat er ja andere gute Tipps.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community