Frage von EpsilonXr, 103

Dürfen Frauen Pfarrer werden?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, 22

Hallo EpsilonXr

In der katholischen Kirche, nein. In der evangelischen Kirche, ja.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von zaxly, 61

In der katholischen Kirche nein. In der evangelischen Kirche hingegen schon.

Antwort
von Hardware02, 8

Evangelisch und altkatholisch: Ja. Römisch-katholisch: Nein. Es studiert allerdings eine Frau Theologie, mit dem Ziel, das zu ändern.

Antwort
von Karl37, 20

Priester ist im Katholizismus ein sakrales Amt, welches nur Männer vorbehalten ist. Frauen können aber jedes Amt einnehmen, welches keine sakrale Weihe voraussetzt. Frauen können deshalb Diakon werden, Äbtissin, Domkapitular und selbst Kardinal werden. Allerdings ernennt der Papst nur Bischöfe zu Kardinälen, die damit eine sakrale Weihe bedürfen.

Antwort
von nachdenklich30, 5

Nur nach einer Geschlechtsumwandlung.

Sorry, konnte nicht wiederstehen.

Frauen werden normalerweise Pfarrerinnen, und nur in den seltendsten Fällen Pfarrer.

In der römisch-katholischen Kirche derzeit nicht. In der alt-katholischen Kirche schon lange, ebenfalls in den meisten protestantischen Kirchen.

In der Bibel gibt es übrigens weder Pfarrerinnen noch Pfarrer.
Trotzdem bin ich einer und finde, die meisten meiner Kolleginnen machen einen super-Job.

Antwort
von Kheber, 2

Hallo, Epsilon ich habe soeben gesehen, dss DU schon viele Antworten bekommen hast. Ich lesen sie mir nicht durch, denn Du möchtest ja eine ehrliche persönliche Antwort bekommen.

Ich frage mich, weshalb DIch diese Frage bewegt. Hast Du ein Problem, wenn Frauen auf der Kanzel stehen oder hast Du diesbezüglich schon Meinungen gehört, die DIch taunen lassen.

Ganz klar: "NEIN!" Frauen haben auf der Kanzel nichts zu suchen! Auch wenn es heutzutage immer mehr Pastoren gibt, dann frag ich mich weshalb? Das kann sein, dass es vielleicht in der Gemeinde niemand gibt, der dafür ausgerüstet ist oder

es sind Frauen, die sich degratiert fühlen, wenn sie "hintenrangesett" werden.

Wenn Frauen predigen, dann kennen sie die Bibel nicht. In der Bibel schreibt der Apostel Paulus, dass Frauen nicht am Wort dienen dürfen. Hier dazu die Bibelstelle:
1Kor 14,34: "sollen die Frauen
schweigen in der Gemeindeversammlung; denn es ist ihnen nicht gestattet
zu reden, sondern sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz
sagt."

Nun kann man die Bibel auslegen, so, wie es einen gefällt. Ich nehme es so an, wie es geschrieben steht. Für Frauen gibt es genug Aufgaben in einer Gemeinde ( Krankenbesuche, Altenkreise usw) Aber predigen, nein, denn wer predigt, steht an forderster Front, weil es den Mächten der Finsternis nicht gefällt, wenn über das Evangelium und die Liebe G'ttes gepredigt wird, was auch noch alles dazu gehört. Und kein vernünftiger Mann würde eine Frau der Konfrontation aussetzen, wenngleich es heute viele andes sehen. Das merkt man ja z. Bsp an unserer Armee. Aber das ist ein anderes Thema, was hier zu weit führen würde.

Ich hoffe, ich konnte DIr etwas helfen und wünsche DIr alles alles Gute

Antwort
von KeyYang, 38

ja aber nur in der evangelischen kirche LG

Antwort
von nowka20, 42

bei den evangelen: JA

Antwort
von Meatwad, 3

Laut der Bibel definitiv nicht.

Antwort
von BRO32, 29

In der evangelischen "Kirche" geht es. In der Katholischen, sowie der Orthodoxen Kirche geht es nicht.

Antwort
von piobar, 39

In einigen Religionen und Sekten ist es möglich Pfarrer oder Priester sowie Guru als Frau werden zu können. Im Islam und im Katholizismus hingegen nicht.

Antwort
von elenore, 25

-- Gleiche Rechte und gleiche Würde von Frauen und Männern sind für die EKD ein wichtiges Anliegen. Das geistliche Amt steht in der evangelischen Kirche Frauen wie Männern offen.

-- In der katholischen Kirche gibt es für Frauen keine Möglichkeit, Priester oder Diakon zu werden. Das liegt vor allem daran, dass laut den vier Evangelien Jesus nur Männer als Apostel ausgesucht hat.Und genau diese Apostel sollen die Nachfolge von Jesus antreten. Sie sollen also so etwas Ähnliches wie seine Stellvertreter sein. Die Apostel waren Männer. Deshalb sagt die katholische Kirche, dass  Jesus – und damit auch Gott – scheinbar nur Männer in diesen wichtigen Positionen haben wollte. Und daran will die katholische Kirche nichts ändern.
http://www.religionen-entdecken.de/eure_fragen/warum-duerfen-der-katholischen-ki...

Antwort
von gottesanbeterin,

Nein, sie dürfen Pfarrerinnen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community