Frage von Flowerbella, 197

Dürfen Fahrräder auf einem Abstellplatz direkt neben einem Parkplatz in der Tiefgarage abgestellt werden?

Mir gehört ein Tiefgaragenparkplatz, welcher sich lt. Grundriss direkt neben einer als Abstellplatz gekennzeichnen Fläche an einer Wand befindet.

Bisher haben an der Wand 3 Leute ihre Fahrräder abgestellt.

Nun steht da auch in 2. Reihe ein Fahrrad, welches ziemlich nah an mein Auto herankommt.

Mein Stellplatz ist nicht von der Abstellfläche abgegrenzt.

In der Teilungserklärung habe ich nichts zu diesem Abstellpaltz gefunden, er scheint dann wohl Gemeinschaftseigentum von 34 Eigentümern zu sein.

Dürfen da Fahrräder stehen? Muss ich diese dulden?

Gegen die 3 Räder an der Wand habe ich nichts, aber um an das hintere Fahrrad zu kommen, müsste man das vordere Fahrrad ja wegbewegen und könnte an mein Auto stossen.

Es handelt sich um einen Neubau, der 2 Jahre alt ist, eine Hausordnung gibt es nicht.

Kann ich mich an die Hausverwaltung wenden, dass die Fahrräder da weg sollen oder dass nur dieses eine Fahrrad weg soll?

Ich habe bereits einen Zettel mit Hinweis, dass dies kein Fahrradabstellplatz ist angebracht aber dieser wurde ignoriert.

Ich gehe davon aus dass es sich um einen Mieter und keinen Eigentümer handelt.

Dürfen auf einem Abstellplatz Fahrräder abgestellt werden?

Muss ein gewisser Abstand zu meinem Auto eingehalten werden?

Kann ich mich an die Hausverwaltung wenden zur Entfernung der Fahrräder oder muss ich das Hinnehmen?

Kennt sich jemand aus, und weiß was ich machen kann?

Antwort
von halbsowichtig, 123

Auf einer allgemeinen Abstellfläche darf alles stehen, was keine Brandlast darstellt. Ob das Reifengummi der Fahrräder eine nennenswerte Brandlast ist, könntest du von einem Brandschutzexperten bewerten lassen.

Einfacher und netter wäre, das Thema auf der Eigentümerversammlung anzusprechen.

Kommentar von Flowerbella ,

Danke, das werde ich machen ist wahrscheinlich in 4 Monaten.

Antwort
von treppensteiger, 149

Einen Kommunikationsversuch (Zettel am Rad) zu starten, war ja schon mal eine gute Idee. Allerdings ist die Umsetzung misslungen. Was soll denn der Hinweis, dass das kein Fahrradabstellplatz ist. Das beinhaltet weder eine klare Aussage (wie: stell dein Rad wo anders hin) noch eine Alternativlösung (um die Ecke ist auch noch Platz) genauso wenig hast du deine Ängste formuliert (mein Auto könnte zerkratzt werden).

Versuch es noch mal, schreib auch deinen Namen mit drauf, für ein klärendes Gespräch, bei dem du endlich diese Nachbarn kennen lernen kannst. 

Ob das rechtlich ok ist, das dort Räder stehen oder nicht, willst du eigentlich gar nicht wissen. Könnte ja sein, es ist erlaubt...

Kommentar von Flowerbella ,

Ich habe geschrieben, dass es andere Fahrräder blockiert und es wo anders abgestellt werden kann.
Ich habe einen Verdacht wem das Rad gehört, der stellt auch seine Schuhe raus und einen Kinderwagen vor die Tür, der meint sein Zeug überall abstellen zu können.
Würde natürlch wissen ob das erlaubt ist, denn dann kann ich ja nichts dagegen unternehmen.....

Antwort
von JackBl, 108

Gibt es denn für die Räder keine separaten Abstellflächen? Meist sind ja sogar noch speziell abschließbar.

Kommentar von Flowerbella ,

Doch gibt es, aber da muss man die Räder durch zwei Türen zerren, da ist es natürlich bequemer sie auf diese Abstellfläche zu stellen, wo man einfach durch das Tiefgaragentor gehen braucht, das sich automatisch öffnet.....

Kommentar von JackBl ,

Da sind sie aber auch leichter zu klauen.

Antwort
von Animes4All, 123

So lange sie nicht auf deinem gekennzeichneten Platz stehen wird es schwer wenn allerdings dieser Platz dir gehört kannst du dagegen vorgehen

Kommentar von Flowerbella ,

Auf meinem Platz stehen sie nicht, daber direkt daneben und nah an meinem Auto....

Kommentar von Animes4All ,

Ja das kannst du anmerken aber im großen und ganzen kannst du nicht viel erwarten. Die Leute nehmen halt was sie brauchen. Aber sprich es mal in ner Versammlung an wenn ihr sowas habt.

Kommentar von Flowerbella ,

Ja das werde ich machen.

Antwort
von Blindfuchs, 94

Das sind KFZ (Kraftfahrzeug) Stellplätze. Und ein Fahrrad ist kein KFZ. Also haben sie auf einem TG-Stellplatz nichts zu suchen.

Kommentar von Flowerbella ,

Die Räder stehen ja neben einem Kfz-Stellplatz, der als Abstellplatz angegeben wurde, für das abstellen eines weitern Kfz ist die Fläche zu klein.

Antwort
von Catman2000, 90

Frag doch einfach ab der sein Fahrrad wo anders hinstellt

Kommentar von Flowerbella ,

Weiß ja nicht sicher wem es gehört, und denke halt dass es gemacht wird, weil es bequemer ist, da man sonst durch 2 Türen gehen muss. Habe zwar einen Verdacht und diese Person stellt überall Zeug hin, das wird wohl sinnlos sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community