Frage von tanne5, 106

Dürfen Eltern in OÖ mit Ohrfeigen drohen?

Hallo erst mahl. Ich bin zur Zeit 13 und wohne in Oberösterreich. Ich streite mich ständig mit meinem Vater und dann droht er mir oft mit Ohrfeigen weil ich angeblich so frech sei, dabei sage ich nur die warheit die er aber nicht hören will. Meine frage an euch: Darf er das überhaubt und wenn nein wie kann ich mich wehren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Erklaerbaer17, 54

Klar darf er solange er nur droht. Und das mit der Wahrheit ist halt schwierig. Da deine Wahrheit nicht unbedingt seine sein muss. 

Dein Vater hat viel mehr Lebenserfahrung wie du. Das heißt er kennt die Wahrheit in vielen Dingen besser wie du.

Angenommen er sagt zu dir wasch dir die Hände. Und du sagst nein ich muss es nicht die sind sauber. Mag das für dich stimmen weil du mit deinen Augen keinen Dreck siehst. Dein Vater aber weis ganz genau das sich im laufe des Tages auf deiner Hand gefährliche Bakterien abgesetzt haben können, die du nicht siehst, aber für dich und andere eine Gesundheitliche .Bedrohung sein könnten. Somit hat dein Vater recht obwohl du auch nicht gelogen hast.

Das ist nur ein Beispiel um dir deutlich zu machen wie kompliziert manchmal die Wahrheit sein kann.

Kommentar von tanne5 ,

Falsches Beispiel

For kurzem habem wier und darüber gestritten ob man die Telefonnummern auf dem Gerät, der Speicherkarte oder auf der SIM-Karte speichert. Er war davon überzeug das man die Nummern nur auf die SIM-Karte speichern kann. Ich wollte ihn nur ganz Friedlich sagen das man sie auf alle drei speichen kann und schon gab es den nächsten Streit

Kommentar von Erklaerbaer17 ,

In dem Punkt hattest du allerdings 100 % recht. Und ich muss zugeben das es nicht gerade für deinen Vater spricht das er nicht Größe hat es vor dir zuzugeben. Sondern versucht noch dich runter macht. Das allerdings hast du nicht verdient!!!!

Hast du niemand in deinem Umfeld der mal mit deinem Vater ein ernstes Wort reden kann?

Habt ihr in Österreich so was wie hier ein Jugendamt wo du dir eventuell Hilfe holen kannst?

Kommentar von tanne5 ,

Jugendamt haben wir nur ich bin zu feig um dort hinzugehen und ich habe keine ahnung wie ich unbemerkt aus dem Haus kommen soll wenn ich nicht eimahl ohne erklährung in mein Zimmer gehen darf

Kommentar von Erklaerbaer17 ,

Kommst mir aber schon recht Selbstbewusst vor. Hast dich ja auch hier an uns gewannt mit deiner Frage und sehr vernünftig für dein Alter argumentiert.  Vorschlag: Gleich nach der Schule?

Kommentar von tanne5 ,

Was?

Kommentar von Erklaerbaer17 ,

Nah nach der Schule gehst nicht nach Hause sondern gleich zum Jugendamt. Erkundige dich aber vorher ob es offen hat.

Kommentar von tanne5 ,

Bin zu feig um dorthin zugehen

Antwort
von Napoletana00, 60

Geh ihm einfach aus dem Weg. Das sind immernoch deine Eltern man weiß ja wie Eltern sind und das die oft nerven. A er eines Tages evtl in 10 Jahren ja wirst du bereuen was du getan hast oder evtl gegen deine Eltern ruhen willst. Also geh ihm einfach aus dem Weg du bist grade in der Pubertät und bist sicherlich auch nicht ganz einfach und merkst es selbst nicht.

Antwort
von Honeypiee, 66

Nein eigentlich darf er dich nicht schlagen,aber ich denke er will einfach repektiert werden.Weisst du was egal lass ihn sag ihm nicht die Wahrheit.Er weiss bestimmt,dass du recht hast,will es aber nicht wahr haben und kann es sicherlich auch nicht verkraften.

Kommentar von tanne5 ,

Ich habe es geschaft nichts zu sagen bis ich 13 war aber mir reicht es jezt

Kommentar von Honeypiee ,

Wenn du meinst,dass es sich lohnt.

Kommentar von tanne5 ,

Besser als den Ganzen Tag nur rumsitzen und dier eine Lüge nach der anderen Anhoren und sich dabei denken: Was redest du für Sch****.

Kommentar von Honeypiee ,

Ja hast recht,aber wenn dein Vater es nötig hat.Einige Väter sind eben sche*** nicht böse gemeint und bezieht sich jetzt nicht auf deinen Vater ich kenne auch paar Väter die richtig schlimm sind.Was erzählt er denn?

Kommentar von tanne5 ,

Er stellt sich immer gut dar und alle anderen herum sind die schlechten. Och hab meine Mutter mal gefragt ob es sein könnte das mein Vater irgendwie in der Pupatät steckengebilben ist. Sie hat zwar gelacht aber mir recht geheben.

Kommentar von Honeypiee ,

Kann doch sein dass er wirklich zurückgeblieben ist.Vielleicht hat er sogar eine Krankheit,da lügt man immer und man kann nichts dagegen was tun.Ist mies,tust mir leid.Weiss wirklich nicht was für ein Tipp ich geben soll viele haben ja auch geschrieben,geh ihm aus dem weg,du gehst aber nicht.

Kommentar von tanne5 ,

Wenn ich ijm aus dem weg ghen könnte würde ich das machen aber die zeit wo er zuhause ist macht er eine fon den folgensen dingen:

1 Schlafen

2 Streiten

3 Auf irgendjemand Spinen

4 Essen 

5 Putzen oder

6 Herumkomandieren 

Kommentar von Honeypiee ,

Was sagt deine Mutter dazu ist sie glücklich mit ihm?

Kommentar von tanne5 ,

Sie ist nur feoh darüber wenn er nicht zuhause ist

Kommentar von Honeypiee ,

Hä wieso trennt sie sich nicht,wenn er ihr auch nicht gut tut und dir auch nicht.Sie sollte an sich und an dich denken.

Kommentar von tanne5 ,

Sie sollt aber schiebt alles was ich sage auf doe Pupät wenn mein Vater in der Nähe ist

Kommentar von Honeypiee ,

Ist eig. überhaupt nicht gut,ich würde noch Jugendamt sagen,aber ihr müsst es wissen.Falls dein Vater dich schlägt dann ruf die Polizei und das Jugendamt.

Kommentar von tanne5 ,

Wenn es so weit ist werde ich das machen aber noch bin ich damit beschäftigt ein par beweise zu sammeln

Antwort
von Kuestenflieger, 21

warum droht er nur ?  bringt es nicht bei dir ? das beispiel passt nicht in die reihe !

Kommentar von tanne5 ,

1) Schlagen ist in Österreich verboten

2)hat er das früher getan

3)wenn du soche situationen schon mal erlebt hast weist du wie es sich anfühlt wenn ein 50 jähriger Mann mit 5x mehr lrft vor dir steht ud die fast eine klatscht

Antwort
von swissss, 42

Kindchen geh einfach ins Bett wenn Papa droht . wo ist das Problem?

Kommentar von tanne5 ,

Das Prpblem ligt darin das wenn ich weggehe es erst recht Klatscht

Kommentar von KaeteK ,

Also bei deiner Art hätte ich auch ein Problem ruhig zu bleiben. Da bin ich nur froh, dass ich meine Kinder schon von klein an so erzogen habe, dass sie vor ihren Eltern Respekt haben. Da scheint dein Vater wohl versagt zu haben.

Kommentar von tanne5 ,

Was hat respekt damit zu tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community