Dürfen die mich wegschicken ohne Rezept?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Ärzte aus der Psychiatrie / dem Klinikum kennen Dich in der Regel nicht als Patient. Daher werden die "nicht mal eben so" einfach ein Medikament verschreiben. Die wollen sich schon ein Bild über Deinen Zustand machen. Und das nötigenfalls durch eine stationäre Aufnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne dich zu kennen kann man dir nicht einfach tabletten geben, deswegen solltest du stationär aufgenommen werden, damit man schauen kann wie du dich verhälst bei einnahme. lehnst du das ab gibts auch keine tabletten. 

auch im krankenhaus wirst du, denke ich, nicht einfach solche tabletten bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sie dürfen dich einfach so wegschicken. Sie haben ja versucht dir Hilfe anzubieten, aber diese hast du ausgeschlagen!

Das ist dein Problem und nicht das der Kliniken.

Wenn du wirklich Hilfe willst, dann solltest du die gebotene annehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du dich offenbar dazu entschieden hast, keine Hilfe anzunehmen, kannst du dich wohl kaum darüber beklagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du ja alles besser weißt, als jeder Behandler..Es wird Dir keiner  nur wg. Deinem schönen G´sichtle  irgendwas verschreiben! Und wenn du mich fragst, nimmst Du auch im Klinikum den Leuten nur die Zeit weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kittylein16
24.09.2016, 08:52

Die Antwort ist dreist ohne Ende. Müßte ich eigentlich melden. Aber Du hast Glück. Mir ist Zeit um die Sache zu melden zu schade. Aber eigentlich hast Du hier bei Gute Frage nichts zu suchen. Solche Antworten braucht kein Mensch. 

0

Was möchtest Du wissen?