Frage von derleolanz, 89

Dürfen die Eltern sich noch ein mischen mit 18?

Hi, ich bin nächste Woche 18 und ich wollte wissen, ob die Eltern sich da noch einmische können z.B in der Schule oder Arbeit wenn es da Ärger geben würde?

Antwort
von lilo739, 40

Hey,
Kurze Antwort du bist volljährig rein gesetzlich nicht aber ich persönlich finde es nicht schlimm wenn meine Eltern sich einmischen solange es nicht wegen allem ist sprich schminken usw. Aber deine Eltern wissen meist was dir nicht gut tut, natürlich nicht immer aber die haben da schon so ein gespür dafür. LG Lilo

Kommentar von schmickens ,

Ein bisschen Komma und Punkt hier und da tut niemandem weh und vor allem tut es den Augen gut!

Kommentar von TheDarkHow ,

,,,,,,?!??!?!?!?!!!!!..... Satzzeichen. ...!?!??!?!?! werden. ...?!?!??!! überbewertet! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von Interesierter ,

wiekommstduaufdengedankensatzzeichenwürdenüberbewertetdassdemnichtsoistkannstduanhanddieseskommentarssehrguterkennendavonbekommtmanaugenkrebs

Kommentar von lilo739 ,

jo wenn ich schnell schreibe, achte ich nicht so darauf, wenn es dich stört tut es mir leid! Denke aber, dass es mein Problem ist!:) Herzliche Grüße Lilo:)

Antwort
von Ifosil, 52

Natürlich können sie das noch, sie machen sich doch nur sorgen um dich. Deine Eltern haben sich 18 Jahre gequält um dich groß werden zu lassen und nun geben sie dir durchaus nützliche Ratschläge.

Antwort
von Interesierter, 17

Einmischen dürfen sie sich in jedem Fall. Nur die Entscheidungen gegen deinen Willen treffen, das dürfen sie nicht. 

Es wäre an dieser Stelle natürlich interessant, wie sich der Fall tatsächlich darstellt. Wenn du Mist baust und hast dann jemanden mit Rat und Tat zur Seite, kann das ja wohl kaum negativ sein. Gerade bei Ärger mit der Schule oder auf Arbeit können die Eltern oft moderierend eingreifen, was letztlich dem jungen Erwachsenen hilft. 

Wenn die Eltern sich jedoch bei jeder Kleinigkeit einmischen und immer noch meinen, jede Entscheidung treffen zu müssen, dann geht das natürlich gar nicht. 

Antwort
von Rollerfreake, 26

Nein, rechtlich haben sie dann keine Rechte mehr, die Elternrechte erlischen mit dem 18 Geburtstag. Dennoch können sie dir natürlich ihre Meinung sagen. 

Antwort
von Schocileo, 6

Solange du noch bei ihnen wohnst haben sie noch ein Wörtchen mitzureden, allerdings können sie keine Entscheidungen für dich treffen.

Antwort
von landregen, 25

Natürlich dürfen sie immer noch ihre Meinung sagen.

Antwort
von herakles3000, 6

Gesetzlich nein Aber wen du das willst könne sie das machen den mit 18 besitzt du nicht Unbedingt das Notwendiege wissen .sie könne dir auch mit Information weiterhelfen den zb in der Ausbildung wirst du erst im 2ten oder 3ten Lehrjahr über Kündiegungen und Kündiegungsschutz Geredet.!

Antwort
von HoffnungslosC, 18

Rechtlich gesehen nicht aber bedenke: du lebst unter ihrem Dach, also solltest du dich an gewisse Standards halten

Antwort
von schmickens, 20

Ja natürlich! Es sind deine Eltern und da gibt es keinen Grund, warum sie es nicht tun sollen!

Antwort
von shnclrng, 30

Ich bin auch neu 18 und jetzt ist es so, dass ich mich um vieles allein kümmern muss.

Antwort
von DoodleQuestions, 3

Nein, du bist volljährig und deine Eltern sind machtlos. ABER BEACHTE: Sie können dich aus ihrem Haus rauswerfen.

Antwort
von thomsue, 23

Sei froh, wenn sie es tun. Aber ja, solange du von ihnen Geld kassierst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten