Frage von SoloBeater, 37

Dürfen die Behörden bei dem Anhörungsbrief wenn man geblitzt wurde ein Bild mit schlechter Qualität schicken?

Es geht darum ob die ein Bild mit schlechter Qualität schicken dürfen um zu Kontrollieren ob der Täter einen bekannten o.ä. schickt dass er angeblich gefahren sei und vor Ort haben sie ein gutes Bild um dieses aufzudecken?

Antwort
von turnmami, 16

 Ja natürlich dürfen sie auch ein schlechtes Bild schicken.

Das hat doch nichts mit der Anhörung zu tun!

Antwort
von catweasel66, 24

die schicken dir das bild ,welches sie von dir aufgenommen haben bei deiner fahrt ins blitzlicht.

Antwort
von TreudoofeTomate, 22

Ja, dürfen sie. Sie dürfen dir eine Anhörung auch ganz ohne Foto zuschicken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten