Frage von Flixneer, 23

Dürfen Chinesen zu einem Kind noch ein Kind dazu adoptieren?

Antwort
von 666Phoenix, 13

Diese ganzen Bestimmungen und Regelungen betr. "Ein-Kind-Politik" wurden erst vor kurzem revidiert und faktisch außer Kraft gesetzt.

Es durften allerdings auch schon während dieser Politik Kinder zusätzlich adoptiert werden.

Antwort
von Wolke8, 9

Seit wenigen Wochen dürfen alle Han-Chinesen zwei Kinder haben. Es gab allerdings so viele Ausnahmen, dass die Regelung nur für 36% zutraf. Für Minderheiten gab es ohnehin gesonderte Regelungen. Die Geburtenrate bei den Han lag mit zwei Prozent etwa auf dem Niveau Westeuropas, bei den Minderheiten aber bei beachtlichen sechzehn Prozent

Das chinesische Adoptionsgesetz findest du hier: http://www.chinas-recht.de/981104.htm

Kommentar von Wolke8 ,
Antwort
von Marie150998, 23

Wenn sie genügend Geld haben....
Lg Marie

Antwort
von Koellemann, 22

China hat vor kurzem erst die ein Kind Politik aufgehoben:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/china-peking-rechnet-mit-drei-millionen-ba...

LG

Antwort
von LillidieMaus, 21

jetzt sowieso. die dürfen jetzt alle zwei kinder haben.

Antwort
von DerHazeing, 17

Ja gegen eine gebür mein ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten