Frage von HamiltonJR, 35

Dürfen Brandmeldeanlagen überall nicht länger als 3 Minuten akustischen Alarm vor Ort schlagen oder gbt es da Ausnahmen?

Antwort
von mallorcaexperte, 12

Vorgeschriebene BMAs (in vielen öffentlichen Gebäuden und Betrieben mit besonderen Gefahren) dürfen nur von der Feuerwehr zurückgesetzt werden.

Die Feuerwehr wird den Räumungsalarm erst abstellen, wenn der Grund für die Auslösung der BMA gefunden ist und keine Gefahr (mehr) besteht. Das kann nerven, der Alarmton ist auch für die Einsatzkräfte nicht angenehm. Wenn der Räumungsalarm zu früh abgestellt wird könnten Personen wieder in das Gebäude gehen.

Antwort
von Davidtheanswer, 35

Ich verstehe die Frage nicht. Der Alarm geht so lange bis der ausgelöste Melder gefunden ist und ausgestellt wird, dann wird die Anlage wieder scharf gestellt. Das machen beauftrage Personen in dem Unternehmen. Die müssen sich auch vergewissern ob es falscher Alarm ist oder wirklich was ist, bis dahin kommt dann ja auch die Feuerwehr.

Antwort
von Fuschi747, 18

Da gibt's keine maximale Laufzeit. Der Alarm ertönt so lange, bis er durch die Feuerwehr oder eine fachkundige Person abgestellt wird.

Antwort
von hundeliebhaber5, 35

Bei uns läuft der Alarm, biss die Feuerwehr da ist und den Abstellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community