Frage von DerHelfer8, 63

Dürfen Asylanten zurück in den Krieg geschickt werden?

Antwort
von brummitga, 30

es sind keine Asylanten, sondern Flüchtlinge oder Asylbewerber.

In den Krieg wird normalerweise niemand zurück geschickt. Es sei denn, der Asylbewerber hat bei seiner Anhörung beim BAMF falsche Angaben gemacht, unterliegt Dublin III oder hat hier eine Straftat begangen, die eine Ausweisung/Abschiebung rechtfertigen würde.

Antwort
von Philippus1990, 20

Es wird grundsätzlich niemand zurück geschickt, egal warum er herkommt - oder allenfalls in homöopathischer Dosis als Alibi.

Antwort
von IlonaKah, 12

Dürfen sie nicht, werden sie aber. Deshalb erklärt man Länder wie z.B. Afghanistan zu sicheren Herkunftsländern. So kann man die Menschen zurückschicken, obwohl es dort alles andere als sicher ist.

https://www.proasyl.de/news/de-maiziere-macht-ernst-abschiebungen-nach-afghanist...

LG

Antwort
von Flintsch, 23

Nein, dürfen sie nicht.

Antwort
von hutten52, 3

Asyl und Krieg haben nichts miteinander zu tun. Asyl bekommt ein politisch Verfolgter, das sind im Moment 1 bis 2 % der Einreisenden. Anerkannte Asylanten haben Bleiberecht, solange sie in ihrem Land verfolgt werden. 

Die meisten Einreisenden kommen nicht "aus dem Krieg", sie wollen ihren Lebensstandard erhöhen. In Serbien, Bosnien, Albanien, Pakistan, Marokko, Algerien, Tunesien, Eritrea, Ghana, Gambia etc, gibt es keinen Krieg. Sie müssen laut Gesetz zurück, aber unsere Regierungen sind zu lasch, um sich an das eigene Gesetz zu halten. So bleiben 90 % der Ausreisepflichtigen.

Dann gibt es Menschen aus Kriegsgebieten in Syrien. Sie werden geduldet, solange kein Frieden in Syrien ist. Dann müssten sie zurück, denn Flüchtlingsschutz ist immer nur auf Zeit, keine Einwanderung. Aber auch hier ist es so, dass die politisch Verantwortlichen Flucht und Einwanderung nicht mehr auseinanderhalten. AUS, Kanda, USA, Neuseeland machen das komplett anders. 

Antwort
von Johannes49, 29

Nein das wäre verfassungswidrig und einfach nur unmenschlich ;)

*Es heißt "den Krieg"

Kommentar von brummitga ,

den Begriff "unmenschlich" gibt es im deutschen Asylrecht leider nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten