Frage von xxtypingxx, 34

Dürfen Arzthelferinnen Entschuldigungen schreiben?

Z.B das Kind hat den Fuß umgeknickt. Dürfte die Mutter als Arzthelferin dann eine Entschuldigung schreiben ohne das die Mutter vorher beim Arzt war?

Antwort
von Lollifee22130, 18

Du selber darfst deinen Kind eine Entschuldigung schreiben. Ab dem dritten Tag sollte jedoch eine Entschuldigung vom Arzt abgegeben werden

Antwort
von Dikeras, 25

Eine Krankmeldung kann nur der Arzt vornehmen. Ansonsten kann man nicht von ärztlicher Bescheinigung sprechen.

Antwort
von aribaole, 13

Nein! Die dürfen nur eine Bescheinigung Ausstellen über die Zeit, von wann bis wann, das Kind in der Praxis war. Alles andere übersteigt die Befugnisse, oder muss vom Arzt Unterschrieben sein! Wird es dennoch gemacht, kann es für den Arzt teuer werden, und der wird es auf die Mitarbeiterinnen Umlegen.

Antwort
von Otilie1, 24

das ist dann eine normale entschuldigung, keine krankmeldung - aber ja, das geht. kann jedes elternteil machen

Antwort
von Joschi2591, 25

Eine Entschuldigung ja, eine Krankmeldung nein.

Antwort
von oppenriederhaus, 14

wenn sie nicht ein Formular des Arztes benutzt - JA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten