Dürfen Anime-Produzenten sowas überhaupt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja klar komt immer auf Land an aber in Deutschland mit erlaubnis ja. Und es darf nich im Mittelpunkt stehen weil es als werbung sonst gildet zb beim essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du kannst getrost davon ausgehen, dass sich die Rechtsabteilung des Publishers um die nötigen Rechte gekümmert hat.

Keine Firma wird sich freiwillig so dermaßen in die Nesseln setzen.

Im Übrigen sind solche "Kollaborationen" in Anime relativ normal. Früher oder später kollaboriert jede beliebtere Animeserie mit einer anderen, zwecks Werbeeffekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, kommt auf das land an, und meistens ist das so eine werbung was da mit hinein gehört!!!! PEACE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie die Rechte haben, dann dürfen sie es.
Wenn sie nicht angefragt haben, dann wahrscheinlich nicht, es könnten Rechte an der Marke verletzt worden sein.

Aber die Produzenten haben sich bestimmt abgesichert, evtl. wird auch zusammen gearbeitet, so dass im Gegenzug auch Material verwendet wird.

Das werden aber nur Insider wissen, Außenstehende werden es nicht erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sein einverständnis gegeben hat auf jeden fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?