Dürfen 15 jährige alleine so weit fahren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gesetzlich ist das überhaupt kein Problem, man darf sich als minderjähriger innerhalb Deutschland frei bewegen. Wenn du jedoch mit den angebenen Zeiten nachts meinen solltest, spricht das Jugendschutzgesetz dagegen. Am Tag ist so eine Fahrt überhaupt kein Problem, sollange alle spätestens um 22.00 Uhr bei dir ankommen und somit unter Aufsicht einer erwachsenen Person sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich würde es auch zu weit finden, wieso trefft ihr euch nicht einfach alle in der Mitte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine nicht, dass es zu weit ist.

Schlag vor, dass sich alle irgendwo in der Mitte treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Eltern sie zur Bahn bringen und deine Eltern sie abholen, dann finde ich das absolut nicht schlimm!

Wir sprechen hier von jungen Leute die nächstes Jahr im Berufsleben starten sollen! Die sollten schon in der Lage sein 4std in ner Bahn sitzen zu können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal im Internet gelesen, dass man ab 14 Jahren alleine mit dem Zug fahren darf, meine Mutter hat dazu gesagt: "Ja, aber auch nur wenn jemand am anderem Bahnhof ist und diejenigen abholt." Ich würde dir sehr gerne den Link schicken, geht aber grade noch, da ich vom Tablet aus schreiben muss, ich schick ihn dir heuteAAbend per Kommentar, da kann ich nämlich wieder an meinen PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass es wirklich die Fahrzeit ist. Ich vermute eher, dass die Eltern Sorge haben, ihre Mädels solo weit weg zu wissen. Wenn du Kontakt zu den Eltern aufnimmst und z.B: vereinbarst, dass du gleich anrufst, wenn sie da sind, dann geht es vielleicht, weil die Eltern dann mehr Sicherheit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die entscheidung liegt bei den Eltern.

Es gibt eltern die lassen 15 Jährige mit dem Freund oder der besten Freundin in die Türkei fliegen, andere lassen die Kinder nicht mal 100 km weit alleine fahren.

Da werdet ihr nicht viel ausrichten können. Das Problem wird nämlich weniger ihr als die allein zurück zu legende Strecke sein und bei der Entfernung wird auch niemand so einfach ins Auto steigen und die Kinder fahren.

Ggf könnt ihr aber den Eltern anbieten auch zu kommen. Ob das angenommen wird ist fraglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist natürlich blödsinn. aber wenn deren eltern so bescheuert drauf sind, kann man nichts machen.

alternativ könnte es besser sein per zug die strecke zurück zu legen, wäre sicher teuerer, aber schneller und für diese eltern vielleicht vermeindlich sicherer.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?