Werden, wenn ich abnehme, meine Oberschenkel auch dünner?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du weiblich bist, kommt es darauf an, ob Du die Veranlagung zu kleinen Fettpölsterchen hast. Dann kannst Du hungern, bis Du schwarz wirst, die werden bleiben.

Aber in der Regel gilt durchaus: Wenn man Gewicht verliert, dann am ganzen Körper. Durch zusätzlichen Sport kann man aber durchaus was für ein durchgehend schönes Körperbild etwas tun.

Ausdauersport, wie regelmäßiges Laufen, zum Beispiel ist hervorragend gegen kräftige Oberschenkel. Man nimmt dann zwar an Muskelmasse zu, aber das Gesamterscheinungsbild ist schöner. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir niemand versprechen. Mache nehmen auch eher an Stellen ab, wo sie gar nicht abnehmen wollen und das hartnäckige Fett hält sich ausgerechnet dort, wo man abnehmen will. Und das ist bei Frauen oft gerade der Po und die Oberschenkel, ganz einfach deshalb, weil die Natur vorgesehen hat, dass dort mehr Fett ist als an anderen Körperstellen.

Allerdings solltest du mit deinen 12 Jahren sowieso nur dann abnehmen, wenn es dein Haus- bzw. Kinderarzt für notwendig hält. Also wende dich vertrauensvoll an den, der wird dir weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich nein. Es gibt Frauen mit "birnenförmiger" Figur, die haben ihre Polster an Po und Oberschenkeln. Und die sind sehr, sehr hartnäckig, denn das ist der Vorrat für eine spätere Schwangerschaft. Den verteidigt der Körper bis zuletzt. Diese Frauen haben gleichzeitig meistens einen schlanken Oberkörper mit eher schmalen Schultern und wenig Busen.

Wenn solche Frauen abnehmen, in der Hoffnung, ihre Figur etwas "auszugleichen", passiert meistens das Gegenteil. Sie werden hohlwangig und der Busen verschwindet fast vollständig, aber die Polster an Po und Oberschenkeln bleiben erhalten. Und wenn sie dann wieder normal essen, nehmen sie als erstes an den Oberschenkeln zu ...

Da ist es viel besser, gar nicht mit dem Abnehmen anzufangen. Man kann die Oberschenkel durch geschickte Kleidung leicht kaschieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Gene an... kann auch sein, dass du zuerst nur an den Brüsten abnimmst, bis da wortwörtlich garnix mehr ist und erst dann an den Beinen oder garnicht an den Beinen! Geh schwimmen! Das ist super für die Figur!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei jedem ist das anders. Wenn du ein bisschen abnimmst, heißt es nicht, dass deine Beine direkt dünner werden. 

Es kann sein, dass du an deinen beinem erst zum schluss annimmst, wenn du schon am ganzen körper angenommen hast.

Es passiert nicht alles gleichzeitig. 

Bei frauen sind die Fettreserven in den meisten Fällen am bauch und Innere Schenkel.. 

Diese Fettreserven sind sehr hartnäckig und du bekommst die nur mit Gesunder Ernährung und Sport weg :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man abnimmt, nimmt man immer am gesamten Körper ab. Nicht nur an einer Stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aktionaer0010
04.05.2016, 10:48

Kommt darauf an, wenn seine Beine dick sind wegen den Muskeln und nicht wegen dem Fett, wird er wenn nur einen minimalen Unterschied bemerken.

1
Kommentar von Aktionaer0010
04.05.2016, 10:48

Aber ja die Aussage ist korrekt.

1

Was möchtest Du wissen?