Frage von Unicorn0410, 92

Dünn werden aber wie?

Hallo Ich bin ein Mädchen und 13 jahre ich bin moppelig und fühle mich in meinem Körper sehr unwohl ich kann nie aufhören zu essen und habe Dan oft Bauchschmerzen bitte helft mir ich kann so einfach nicht mehr leben

PS: ich mache auch kein sport

Vielen Dank für eure Antworten

Unicorn0410

Antwort
von sarahxdreamless, 31

In deinem Alter, wächst der Körper noch, du solltest auf diese Schnell-Dünn-Diäten verzichten.
Viele beinhalten den JoJoEffekt

Finde das hier nett:

Mache eine Diät

Beginne deine Diät. Da du eine schnelle Gewichtsabnahme anstrebst, musst du einiges an deiner Ernährung umstellen. Das bedeutet jedoch nicht, dass du nicht mehr essen kannst, nur weil du ein paar Pfund los werden willstTatsächlich musst du sogar essen, um abzunehmen. Hungern bringt den Stoffwechsel (das ist der Mechanismus, der Fett verbrennt) nur dazu, in Winterschlaf zu gehen, um Energie zu speichern. Dies bedeutet, dass Hungern wirklich eine schlechte Idee ist. Du wirst deinem Körper nur Schaden zufügen und dich wundern, warum du kein Gewicht verlierst, obwohl du gar nichts gegessen hast.Es versteht sich von selbst, dass du auch keine Essstörungen entwickeln willst. Magersucht und Bulimie sind ernsthafte Zustände, die behandelt werden müssen. Wenn du glaubst, du leidest unter einer Essstörung, erzähle dies jemandem, dem du vertraust, und suche sofortige Hilfe. Kein Gewichtsverlust, egal wie groß, ist es wert, die Gesundheit aufs Spiel zu setzen.

Informiere dich über die Nahrungsmittelpyramide und lerne, sie zu verstehen. Zu wissen, wie viele Portionen du von welchen Nahrungsmitteln täglich essen solltest, ist wichtig für eine gesunde Gewichtsabnahme:Ein Glas Wasser oder Grüner Tee vor und nach jeder Mahlzeit füllen den Magen, so dass du weniger isst und der Tee hilft, die Nahrung schneller zu verdauen.Mindestens 3 Portionen Obst täglichMindestens 4 Portionen Gemüse täglichTäglich 3-7 Portionen Protein (Fleisch, Fisch, Bohnen, etc.) und Milchprodukte (Milch, Käse, Joghurt, etc.)Täglich 3-5 Portionen Fett (Nüsse, Erdnussbutter, etc.)Nimm Kohlehydrate (Reis, Pasta, Brot, Kartoffel, etc.) nur in geringen Mengen zu dir. Kohlehydrate und Zucker zu essen, macht es schwieriger, abzunehmen.

.Bereite dir deine Mahlzeiten selbst zu. Du weißt, welche Nahrungsmittel du benötigst und welche nicht, also bereite gesunde Gerichte selbst zu. Hier sind einige Vorschläge, was du essen solltest.Frühstück: Toast mit deinem Lieblingsaufstrich; eine Banane (enthält viel Kalium); Müsli mit Magermilch und Obst usw.Mittagessen: bringe deine Mittagsmahlzeit am besten von zu Hause mit, das ist immer gesünder als was du in der Kantine, im Geschäft oder Café kaufen kannst. Versuche es mit einem Vollkorn-Sandwich (verwende kein Weißbrot, es besteht nur aus weißem Mehl, das nur sehr wenige Nährstoffe enthält) mit magerem Hühnerfleisch, Schinken oder in Butter (nicht Öl) gebratenem Ei; einen Gemüsesalat (Tomaten, Gurken, grüner Salat, etc.); ein Glas Milch; Gemüse (Möhren, Stangensellerie, usw.)Zwischenmahlzeiten: Obst und Gemüse; Natur-Joghurt und Beeren, eine kleine Handvoll Nüsse; einen fettarmen Dip für das Gemüse.Abendessen: dies sollte zur Hälfte aus Gemüse und je einem Viertel aus Protein und Kohlehydraten bestehen. Wenn deine Eltern reichhaltig (fettreich) kochen, nimm nur eine kleine Portion davon und iss etwas Salat dazu. Einige einfache Vorschläge zum Selberkochen: brauner Reis (mehr mageres Fleisch als Teil der Kohlehydrate zu essen, hilft); oder Ei; wenn es dir zu viel ist, dann mache dir einfach ein Sandwich oder iss etwas Fisch (er hat einen hohen Anteil an Omega-3, was gut fürs Gehirn ist).

Halte dich an die grundlegenden Regeln für gesunde Ernährung:Frühstück: Kohlehydrate, Fett, MilchprodukteMittagessen: Gemüse, Molkereiprodukte (Protein)Abendessen: Protein, Gemüse, Kohlehydrate (kleine Portion)Zwischenmahlzeiten: Obst, Gemüse, Milchprodukte, ProteinGemüse sollte den größten Teil jeder Mahlzeit ausmachen, dann etwas Protein, und Kohlehydrate sollten die kleinste Portion ausmachen. Jede Mahlzeit kann auch Milchprodukte enthalten.Eine Portionsgröße entspricht einer Menge, die in deinen Handteller passt.

Trinke viel Wasser! Du solltest versuchen, ausschließlich Wasser und ungesüßten Tee zu trinken, wenn du versuchst, abzunehmen. Wasser ist die beste Flüssigkeit, um dich hydriert zu halten und es trägt sogar dazu bei, deine Haut rein und frei von Pickeln zu halten!Außerdem bedeutet das Trinken von Wasser, dass du keine gezuckerte Getränke oder Energiegetränke zu dir nimmst, die bis zu 800 cal pro Drink enthalten können. (Stell dir das vor: die halbe Kalorienmenge eines ganzen Tages in nur einem Drink!) Wasser ist gesund, schmeckt gut und trägt wesentlich dazu bei, dich in Form zu halten.Wenn du dich am Ende jeder Mahlzeit immer noch hungrig fühlst, trinke ein großes Glas Wasser oder grünen Tee (ungesüßt) vor jeder Mahlzeit. Dies füllt den Magen und enthält keine extra Kalorien.

Du kannst alles essen, aber in Maßen.Schließe nichts vollständig von deiner Diät aus. Esse alles in Maßen. Esse auch ungesunde Sachen wie rotes Fleisch (Rind) einmal pro Woche oder pro Monat – du darfst sie dann wirklich genießen!Was du bei deiner Diät vollständig weglassen solltest, wenn du das schaffst, ist Fastfood (McDonald‘s, Burger King, usw.), Süßigkeiten (Schokolade

Antwort
von Cocokitty, 29

Kann das bei dir echt nachvollziehen...ich hab damals auch Sport gemacht und zwar 4x die Woche (2×Schulsport,2×Volleyball im Verein),aber das hat irgendwie nix genützt.Bin dann auf vegetarische Ernährung umgestiegen,da Abends oder generell weniger essen auch nichts gebracht hat.Habe damit 10kg abgenommen.Weiß natürlich nicht ob eine Umstellung auf vegetarisches Essen was für dich ist,ich spreche nur aus eigener Erfahrung.Dazu kommt auch, dass ich gewachsen bin und das Ganze erst nach einem Jahr Erfolg gebracht hat. Ich würde dir auf jeden Fall trotzdem Sport empfehlen,muss jetzt kein Hochleistungssport sein aber 2× die Woche z.B. schwimmen,tanzen oder auch immer du gerne machst, würde ich auf jeden Fall sagen.

Hoffe ich konnte dir ein kleines Stück weiterhelfen.

Lg :)

Antwort
von chinesemusicfan, 27

ich würde mir an deiner stelle ärztliche hilfe holen wenn das wirklich so schlimm ist wie du es beschreibst. vielleicht hat das auch mit einer falschen ernährung zu tun dass du das gefühl bekommst mehr essen zu müssen. ein gut gemeinter tipp: sport solltest du schon machen auch wenn das anstrengend sein kann、muss ja nicht viel sein、regelmäßig spazieren zb würde nicht schaden :)

Antwort
von lalaSchnubbi, 26

also auf jeden fall musst du dich bewegen spor machen halt aber nicht alles auf einmal fang klein an z.b jeden tag vlt 30min joggen gehen oder so und auf jeden fall gesund essen wenig schokolade chips usw. iss lieber salat das ist auch lecker ich liebe salat z.b mit viiieeel zitronen saft :) oder iss müsli aber ohne schoki ich hoffe ich konnte helfen viel glück :)

Kommentar von Unicorn0410 ,

30min joggen würde ich nie aushalten da ich sehr unsportlich bin

Kommentar von lalaSchnubbi ,

dann mach 20min draus oder geh einfach nur spazieren 

Antwort
von Peterwefer, 35

Du solltest, wenn Du dünner werden willst, nicht mit dem Essen aufhören. Das ist absoluter Unsinn! Vielmehr solltest Du anfangen, das Richtige zu essen. Kalorienbomben reduzieren. Und dann solltest Du anfangen, Dich zu bewegen. Aber nicht zu ruckartig. Und noch eines: Hab es nicht zu eilig damit, dünner zu werden. Bis zum Sommer nimmst Du nicht mehr viel ab.

Antwort
von Sarah3213, 29

hey :)

Ich kann dich verstehen und würde dir raten mehr Sport zu machen aber auf keinen Fall aufhören zu essen weil dann kommt nur der Jojo Effekt... Also nur mehr Sport machen.

Aber nochmal so: Ich denke du bist nicht moppelig sonder ein wunderschönes Mädchen! ♡ Findest du diese Mädchen die nur aus Knochen bestehen noch schön? Echte jungen und Männer wollen kurven, denn nur Hunde spielen mit Knochen, nicht wahr ? :) ♡

Kommentar von Unicorn0410 ,

Wie süß du das sagst aber nein ich bin wirklich dick und alle jungs aus meiner Klassen und Parallelklassen haben nur dünne Freundinnen und es gibt da einen Jungen er guckt mich auch immer an und so aber egal falsches Thema

Was schlägst du vor wäre der ideale Sport?❤️

Kommentar von Sarah3213 ,

Ich denke trotzdem dass du ein sehr hübsches Mädchen bist 😙 

ich denke du könntest auf jeden Fall Joggen gehen, am Anfang etwas kürzer und dann jeden tag etwas länger :) dann gibt's auf YouTube auch noch sehr viele Videos in denen glaube ich auch erklärt wird ( kenne mich da nicht aus hat nur mal eine Freundin erzählt 😂💕) Dann kannst du dir natürlich auch eine Freundin schnappen und ihr könnt euch in einem Verein anmelden für Volleyball oder so :) 

Kommentar von user023948 ,

Zusammen mit ner Freundin joggen ist auch cool! Hab ich mal gemacht!

Antwort
von Honey13dark, 5

Du bist in Pubertät da verändert sich der Körper also mach dir nicht all Zuviel Gedanken. Trotzdem solltest du natürlich mit deinem Körper zufrieden sein! 💖
Also suche dir einen Sport aus der dir gefällt, melde dich in einem Verein an, nehme mal die Treppe statt Aufzug oder Rolltreppe und natürlich gibt es noch die Sache mit der Ernährung...😑
Auf keinen Fall eine Hunger Diät oder ähnliches machen. Am besten verzichtest du ab und zu auf den Nachtisch,die Schoki zwischendurch und und und... Greif doch lieber zu Obst. Statt Limo trinke ungesüßten Tee (geht auch in kalt zB. Gibt es einen extra Tee den man kalt genießt).
Und noch eine Sache: sei nicht so streng mit dir!!!😝
Geh mit ner Freundin eis essen, belohn dich!💖
Viel Glück und alles gute😚
LG honey dark  

Antwort
von Kenna13, 11

Also erst einmal, ist es überhaupt nichts Schlimmes, etwas dicker zu sein, denn das kann sie 1. noch ändern und 2. geht es um dein Inneres und schön kannst du trotzdem sein. Außerdem bist du in der Pubertät, also mach auf keinen Fall eine Diät.

Aber gesunde Ernährung ist trotzdem wichtig (auch wenn sich viele nicht daran halten :D), und dass du Bauchschmerzen danach hast, ist auch nicht richtig.

Ich würde dir prinzipiell erst einmal viel Gemüse und Obst empfehlen, dann ist schon einmal ne Menge getan. Vollkornbrot zum Frühstück (halten lange satt), Hülsenfrüchte (Erben zu Mittag als Beilage) Fisch, Reis. Außerdem kannst du gegen Hunger auch vorm Essen einfach zwei Tassen Wasser trinken (besser mit Kohlensäure, das füllt den Magen).

Antwort
von anonymx13, 27

Ja wie wäre es dann mal mit Sport anzufangen? :)

Antwort
von RedKnight, 7

Okay. Du willst abnehmen? Dann fress dich nicht die ganze Zeit voll bis du Bauchschmerzen bekommst. Und beweg dich! Geh Joggen! Geh Fahrrad fahren! Jeden Tag. Du musst es nur richtig wollen ;) Und noch was... Du weißt wirklich nicht wie man abnimmt? Du wärst wirklich nicht drauf gekommen wie man abnimmt? Du hast sogar die Antwort in deiner Frage geschrieben! 

(PS: ich mache auch kein sport)

Man nimmt nicht ab wenn man den ganzen tag vorm PC hockt ;D! Und man nimmt auch erst recht nicht ab wenn man auf gute frage punkt net frägt wie man abnimmt.

MFG, Red Knight

Antwort
von MilkaWay, 8

Wenn du keinen Sport machen willst,wird es schwierig. Achte auf deine Ernährung und esse keine Süßigkeiten,sondern Äpfel und auch fast keine Kohlenhydrate

Antwort
von user023948, 6

Dünn sollst du überhaupt nicht werden! Dünn ist meistens untergewicht!
Schlank hört sich besser an!

Größe, Alter, Gewicht? Machst du Sport? Wie ernährst du dich?

Antwort
von ShimizuChan, 25

Wie groß bist du und wie viel wiegst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten