Frage von TfKIronmain, 324

Was kann ich tun, damit der Dübel in der Wand hält?

Kurze Problemdarstellung

Wollte vorhin ein Regal in meiner Wohnung aufhängen (Rigips-wand) und keine Außenwand habe mir dafür extra die Rigips-dübel von Fischer besorgt wo direkt der Metall"Aufsatz" für den Akku-schrauber dabei ist besorgt.

nun ja, alles nach Anleitung auf der Hinterseite des Kartons gemacht was auch super geklappt hat nur als das Regal dann an der wand war und ich n paar Kleinigkeiten daraufgestellt habe merkte ich dass alle Dübel wieder aus der wand regelrecht herausgerissen werden die dübel sind für 8 kp Gewicht ausgelegt das regal wiegt nachgemessen gerade mal 2 kg also am Gewicht dürfte es nicht liegen

wie gesagt es sieht aus wie wenn die dübel aus der wand gerissen werden bzw wie wenn der Rigips rund um den dübel brüchig wird

habe es auch nochmal an einer anderen wand probiert auch mall mit weniger druck auf dem Akku-schrauber aber gleiches Ergebnis

wie bekomme ich das regal jetzt fest????

von hinten komme ich leider nicht an die wand (Mietwohnung) 

Antwort
von imager761, 197

nun ja, alles nach Anleitung auf der Hinterseite des Kartons gemacht

Bist du sicher? Das Problem bei diesen Gipskarten-Spiraldübeln (Foto 1) ist: Überdreht man den Dübel nur etwas, fräst er den Gipskarton aus und sitzt locker wie ein Korken in der Flasche - mit einem Akkuscharauben der häufigste Anwenderfehler :-(

Sicherer in der Anwendung sind Hohlraum-Schwerlastdübel (Foto 2). Aber auch hier Vorsicht walten lassen: Die Schraubendurchmesser muss exakt zu dem Dübel passen, das Dübelloch so eng sein, so dass die kreuzförmigen Seitenflügel des breiteren Dübelkopfes sich in die Rigips-Platte einschneiden, wenn man den letzten Zentimeter mit einem Hammer vorsichtig plan einschlägt.

Narrensicher sind Federklappdübel (Foto 3): Leider gibt es dir nur mit Schraubgewinde und Mutter und sie erfordern ein großes Loch, das mit einer aufälligen Metallscheibe abgedeckt werden muss.

Vile Erfolg - und teste deine Versuche an einem doppelt  gelegten Karton, bevor der Vermieter seinen Schweizer Käse bemängelt :-)

G imager761


Antwort
von habakuk63, 175

Der Dübel hält mehr als eine Gipswand. Holz hinter die Bildwand bringen.

Antwort
von Huflattich, 146

Man kann die Dübel mit Gips eingipsen. Sollte die Rigipsplatte nicht halten und ein größeres Loch entstehen,zusätzlich ein Stück Holz mit eingipsen um so Halt zu bekommen Rigips-dübel halten mEn eigentlich in den seltensten Fällen - wenn sie etwas mehr aushalten müssen......

Antwort
von TfKIronmain, 166

Hier die fotos von der wand  und von hintne komm ic hnic hran mietwohnung halt 

Antwort
von pharao1961, 113

Ich würde da Kippdübel verwenden. Die werden durch das Loch geführt und gehen dahinter auseinander. Die halten etwas mehr. Aber an Rigipswänden hat man immer ein Problem was Schweres festzumachen.

Antwort
von kaufi, 138

Gibt es die Möglichkeit von hinten an die Rigips-Wand zu kommen ?

Wäre vielleicht vorteilhafter wenn du ein Bild der Wand mit dem Regal posten würdest......

Antwort
von Mondringe, 113

Aus was besteht deine wand ? Ist die Wand innen hohl ?

Antwort
von Chefelektriker, 122

Für größere Lasten besorge Dir Federklappdübel oder Kippdübel,die verteilen die Last auf eine größere Fläche.

Hier siehst Du div.Arten

https://www.google.de/search?q=Kippd%C3%BCbel&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_...

Antwort
von Banda, 113

Ein großes Loch in die Rigipswand machen. Das dann auffüllen mit Mörtel, einen Tag trocknen lassen. Neuen Dübel einbohren. Fertig, Viel Spaß.

Kommentar von Chefelektriker ,

Bei einer Rigipswand....guten Morgen.

Wieviel Mörtel willst Du da reinfüllen?

Kennst Du überhaupt eine Rigipswand?

Da passen unter Umständen mehrere hundert Kilo rein und die trocknen nicht in einem Tag.

Kommentar von Banda ,

Ich hab das mal so gemacht und es ging und hält noch heute nach Jahren. War so ca. 500 Innenmörtel. Es gibt auch welche der schnell trocknet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community