Frage von Froschiiii, 41

Duchfall bei Kitten?

Unsere Katze, jetzt ca. 16 Wochen, hat extremen Duchfall, sodass sie sogar schon auf den Teppich gemacht hat. Der Durchfall ist komplett breiig! Normalerweiße geht sie brav aufs Klo aber ich glaub sie konnte es sich nicht zurück halten. Wir haben sie auch schon länger, also der Stress vom Umzug kanns nicht sein. Außerdem haben wir sie vor 2 Wochen entwurmt, kann es jetzt noch daher kommen? Und meiner Meinung nach hat sie immer einen sehr aufgeblähten Bauch... kann das auch irgendein Symptom sein? sollten wir so bald wie möglich zum TA? Danke schonmal für Antworten, LG

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katzen, 11

Durchfall bei kleinen Katzen ist immer ein Anlaß zur Sorge, vor allem, wenn er anhält. Sie trocknen sehr schnell aus, daher mußt Du unbedingt etwas dagegen tun.

Gib ihr bitte immer nur kleine Portionen, teelöffleweise, und beobachte das Ganze. Sollte sie aus irgendeinem Grund erbrechen, mußt Du heute noch zum Tierarzt, ansonsten kannst Du, wenn der Durchfall anhält, noch bis morgen warten, aber dann ist eine Untersuchung notwendig. Ist sie kürzlich geimpft worden? Wann war der Umzug? Hat sie anderes Futter bekommen? Stell bitte vorsichtshalber das Trockenfutter weg, keine Milch aber genügend Wasser, ruhig auch an verschiedenen Stellen (meine Rosi trnkt seit unserem Umzug nur noch Wasser aus einer Schüssel an der Spüle).

Daß die Kleine nicht auf ihrem Katzenklo war, hängt mit dem Durchfall zusammen. Auch kleine Kinder schaffen es manchmal nicht rechtzeitig, das stille Örtchen aufzusuchen. Du sollest evtl. noch ein 2. Katzenklo irgendwo aufstellen, wo sie es besser erreichen kann, je nach Wohnungsgröße. Gute Besserung für die Kleine.

Ach, und entwurmen würde ich sie jetzt nicht mehr. Prophylaktisch eine Wurmkur durchzuführen wird nicht viel bringen, um sie abzutöten, müssen Würmer vorhanden sein.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 11

Gib Deiner Katze ein wenig Naturjoghurt als 1.Hilfe-Massnahme. Sollte der Durchfall nicht aufhören, solltest Du so schnell wie möglich zum Tierarzt gehen.

Achte darauf, dass die Katze viel trinkt, nur Wasser. Am besten gibst Du das zum Fressen dazu. Kein Trockenfutter geben und vor allem auch keine Milch, es sei denn, Du gibst ne laktosefreie.

Antwort
von elfriedeboe, 18

Bei Kitten sind schon sehr heikel ,würde bald zum Tierarzt gehen ,Ferndiagnose ist das sehr schwer!

Antwort
von WatsappUser, 13

Manche Katzen bekommen Durchfall weil sie keine Milch vertragen. Gib ihr einfach keine Milch mehr. Wenn das nicht hilft würde ich zum Tierarzt gehen.

Antwort
von lieblingsmam, 19

Lass sie vom Tierarzt untersuchen. Eine Infektion oder Futterunverträglichkeit könnte die Ursache sein.

Antwort
von rwinzek, 7

Ich tippe auf das Katzenfutter.
Bekommt sie nass, oder trockenfutter.
Ist das dieses Drecksfutter aus diversen g+g verkäufen?

Antwort
von Dominic27, 13

Würde mit der Kitte auf jeden Fall gleich morgen zum TA.

Antwort
von Calim8, 9

Sofort zum Tierarzt. So ein junges Tier kann sehr schnell austrocknen und das wird lebensgefährlich!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten