Dublin-Verfahren, welche Ziele hat es?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kenne mich jetzt zwar nicht super damit aus, aber das Dublinverfahren besagt, dass das Land, in dem ein Asylbewerber zuerst europäischen Boden betreten hat, für das Asylverfahren zuständig ist.
Deutschland hat in den letzten Monaten auf die Anwendung dieses Verfahrens verzichtet, weshalb oft behauptet wurde, man hätte Flüchtlinge "eingeladen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasonkenley
07.01.2016, 00:19

oh das mit dem verzicht ist eine sehr nützliche information vielen dank

0
Kommentar von XL3yed
07.01.2016, 00:20

Ergänzung: das Ziel ist eigentlich gewesen, eine einheitliche Regelung für Asylverfahren in der eu zu haben

0

Was möchtest Du wissen?