Dublin-III-Verordnung: einfache Erklärung gefragt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dass jeder Asylant (-Bewerber) dort registriert wird, wo er die EU betritt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder bekommt dort Asyl wo er es beantragt.

Dies bedeutet...ein Flüchtling kommt nach Griechenland, beantragt dort kein Asyl, weil er auf Mitteleuropa hofft, dann muss er abgeschoben werden.

Beantragt der Flüchtling in Griechenland Asyl, dann muss er auch in Griechenland bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuViernheim
05.01.2016, 21:26

Aber Deutschland hat mehr Kohle als Griechenland und das wissen die schlaue Asylanten. Viele Asylanten flüchten nämlich nicht vor dem Krieg sondern ins reiche Deutschland. Sonst würden sie dort bleiben, wo sie ZUERST ankommen.

0

Was möchtest Du wissen?