Frage von wingstoflai, 48

Dubai- nur eine große Lüge?

Dubai sagt ja dass bei dem Brand nur eine Person gestorben ist und es 15 Verletzte gab. Irgendwie stell ich mir das unmöglich vor. Ist es nicht so dass die vereinigten arabischen emirates den IS unterstützen und somit keine Pressefreiheiten usw haben und deshalb sagen müssen dass alles ok wäre?

Antwort
von Nomex64, 12

Schon mal was von Vorbeugendem Brandschutz, von Brandfrüherkennung, von Fluchtwegkonzepten, von Brandabschnitten und so gehört? Davon das Menschenrettung vor Brandbekämpfung kommt?

Sorry, es sind immer die Leute die keine Ahnung haben welche dann solche Verschwörungstheorien in die Welt setzen.

Antwort
von Walum, 5

Nein, das Ding ist ein großes und modernes Stahlbeton-Monster und hat nur an der Fassadenverkleidung gebrannt.

Bei den World-Trade-Center-Einstürzen dagegen war ich überrascht, wie wenig Menschen verschüttet wurden. Eine vergleichsweise uralte Konstruktion - und ich habe persönlich gesehen, wie viele Menschen da täglich gearbeitet haben ...

Die Pressefreiheit ist ganz anderes Problem, hat aber mit IS überhaupt ganz und gar nichts zu tun.

Antwort
von bubukiel, 11

Die VAE unterstützen den IS nicht. Wo hast du das denn gelesen ?

Sie Außenfassade hat gebrannt und die Verletzten sind bei der Evakuierung verletzt worden und nicht durch den Brand. Der eine Tote hatte einen Herzinfarkt.

Du solltest vielleicht die Berichte mal genauer lesen.

Antwort
von CalvinSchneider, 23

wie sollte bei einem neuen hotel die evakuierung nicht funktioniert haben?

Antwort
von wolfram0815, 5

Nur nebenbei: Genauso entstehen erstmal Gerüchte und dann Verschwöhrungstheorien. Und all das auf Basis "was man sich nicht vorstellen kann".

Antwort
von LordGunnigham, 19

Was hätten sie davon  ? Ich denke dass Stimmt alles.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten