Frage von Ezgiozr, 84

Duales Studium gehobener Polizeivollzugsdienst?

Hallo Ich komme aus Berlin und mache zurzeit mein Abitur (Gymnasium:2Jahre) und beende grade mein erstes Semester. Sehr gern würde ich ein duales Studium im gehobenen Pokizeivollzugsdienst absolvieren und danach mich für den Bereich der Kriminalpolizei entscheiden. MEINE FRAGEN: 1. Die mindest größe ist 1.60 ich bin aber nur knapp 1.59, würden da Probleme entstehen bei dei der Bewerbung ? 2. Wann muss ich mich schon für das duale Studium bewerben ? ( hab gehoert schon im 2.semester ?) 3. Wie gehe ich vor wenn ich mich dafür bewerbe, wo muss ich mich bewerben ? Welche tests kommen auf mich zu ? Und wenn ich angenommen werde, habe ich dann automatisch ein Studiumsplatz oder muss ich mich nocheinmal auch an der UNI bewerben ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 81

Mindestgröße: Gibt in den Bewerbungsformularen 160 cm an und streckt dich etwas, wenn du soweit kommst, sodaß der Polizeiarzt nachmisst.

Wann: Meist ist die Bewerbungsfrist bereits 1 Jahr VOR dem geplanten Beginn zu Ende. Da ich mit deinem Ersten Semester mache gerade Abitur zeitlich nicht viel anfangen kann, kann ich dir nur sagen, daß es für 2016 zu spät sein dürfte, für 2017 noch etwas Zeit ist.

Wo: Du bewirbst dich bei der Landespolizei Berlin, wenn es nur diese eine Lapo sein soll. Sonst auch in allen anderen BL, aber Kripo direkt geht nicht überall. Gute Infos hier: http://www.copzone.de/phpbbforum/viewforum.php?f=28. Bewerbungsunterlagen sind runter zu laden oder über Einstellungsberater anzufordern. Berlin macht mW einen Vor-Online-Test.

Die Tests sind bundeslandabhängig. Schau auf der Homepage der LaPo Berlin.

Es ist KEINE Uni. Es ist eine Hochschule oder Akademie. Hast du das EAV bestanden, bekommst du evtl. eine Zusage. Bestanden reicht manchmal nicht, es kommt auf die Punktzahl an. Man kann in Berlin einen Dienst darunter wählen, wenn man es vorher auch in der Bewerbung angegeben hat.

Gruß S.

Kommentar von Ezgiozr ,

vielen dank ! auf ihre frage: vorraussichtlich absolviere ich mein abi 2017 ich habe nicht ganz verstanden was die zur mindestgröße gemeint haben ? sonst aufjedenfall vielen dank, sehr hilfreich !

Kommentar von Sirius66 ,

Es gibt eine Vorauswahl. Sachbearbeiter sichten alle Bewerbungen und prüfen, ob man zum Eignungs- und Auswahlverfahren zugelassen wird. Das MUSS nämlich JEDER, der die Voraussetzungen erfüllt. Wenn dann auf der Bewerbung oder im Online Formular ein Soll nicht erfüllt wird, sieht das der Sachbearbeiter und die Bewerbung geht auf die Ablage "NO".

Damit das nicht passiert, würde ich wegen dem einen Zentimeter (der bis zu einer eventuellen polizeiärztlichen Untersuchung in 2 Jahren ja noch kommen kann) eine kleine Schummelei wagen. Sollte es dann irgendwann soweit sein, daß man alles schafft und untersucht wird, weil man eingestellt werden soll, kann man sich ggf. bisschen "groß machen" = strecken.

Gruß S.

Kommentar von Ezgiozr ,

jetzt habe ich es verstanden. vielen dank :) !!

Kommentar von Sirius66 ,

Und achte auf die Rechtschreibung. Würde das hier ausgewertet werden, wärest du ebenso raus wie evtl. mit 159 cm.

Es ist nämlich so: Nimmt man EINEN mit 159 in das EAV, müssen ALLE mit 159 ins EAV genommen werden. Das ist beamtenrechtlich so geregelt. Viele denken, daß es ja nicht so schlimm ist, ein wenig drunter oder ein wenig drüber - aber die Grenzen werden gemacht, um eingehalten zu werden.

Das gilt für alles. Eine fast deutsche Staatsbürgerschaft (oder eben EU) reicht nicht. Ein Beinahe-Führerschein langt nicht. Ein Fast-Abi ist eben zu wenig und 49% Sehstärke ebenso. Macht man EINE Ausnahme, muss sie für ALLE Bewerber dieses EAV gelten und so werden aus 100 Teilnehmern 300 auf EINE Stelle. Das tun die sich nicht an.

Und mit einer Fehlerquote von 29,99% im Rechtschreibtest ist man weg. Mit 30% gerade so durch (% Angabe ist fiktiv, nur zum Verständnis :)).

Gruß S.

Kommentar von Ezgiozr ,

Wenn ich will ist auch meine Rechtschreibung sehr gut, deshalb habe ich auch als Leistungskurs deutsch gewählt. Nur mache ich mir besonders in sozailen Netzwerken wenig gedanken darüber wie ich meine Sätze bilde, achte kaum auf g/k- Schreibung und kümmer mich wenig drum ob ich Tippfehler habe. Natürlich habe ich sowohl in der Schule als auch im Rechtschreibtest ganz im Gegenteil eine anderen Einstellung und achte somit mehr auf meine Ausdrucksweise. Nur lag mir die Wichtigkeit auf "gutefragen" nicht sehr dabei meine Rechtschreibung gut zu repräsentieren sondern eher darauf gezielt möglichst schnell Informationen zu erlangen. Aber dennoch bedanke ich mich sehr für ihre Vorwahrnung, da sie es ja nur gut gemeint haben, weil sie meine eigentlichen Fähigkeiten bezüglich Rechtschreibung nicht kennen 😊😊

Kommentar von Sirius66 ,

Jaja - noch nicht viele Eignungstests gemacht, oder? Da wird eine Aufgabe gestellt und im Hintergrund was anderes bewertet. Mühe, Fleiß und Leistung nur, wenn es sich lohnt? Wenn das Gegenüber es wert ist? Wenn es etwas dafür gibt?

Was ist, wenn du feststellst, daß du dir nicht genug Mühe gegeben hast, wo sich Mühe gelohnt hätte? Und das nur, weil du nicht gewußt hast, daß auch einer dich beobachtet, für den du dir eigentlich - hättest du es gewußt - sehr viel Mühe gegeben hättest?

EAV sind IMMER auch versteckte Psycho-Tests. Anhand deiner Gewohnheiten, deiner Schrift, deines Schreibstils usw. erstellt man in Windeseile ein Profil. Dazu sind nicht nur BigFive da. Und dann? Der bringt keine Leistung für lau ... da ist er sich zu fein für. Und dafür nimmt man dann ein Blatt Papier mit Notizen, von denen man nicht wußte, wie wichtig sie sind.

Jeder Umgang - ob in sozialen Netzwerken oder geschäftlichem Briefverkehr, zuhause oder auf der Straße, ob dein Studienkollege oder die Frau, die in der Akademie die Flure putzt, egal, ob Dozent oder Pförtner, deutscher Politiker oder Asylant - hat soviel Respekt verdient, daß man sich IMMER MÜHE gibt.

Gruß S.

PS: Ein Leistungskurs Deutsch sollte die Rechtschreibung und Grammatik weit, sehr weit hinter sich gelassen haben ... ;)

Kommentar von Ezgiozr ,

Gemeint war nur, dass man sich trotzdem im Leistungskurs Deutsch fast nur damit beschäftigt anspruchsvolle Texte zu schreiben und dabei spielt die Ausdrucksweise natürlich eine sehr große Rolle.. Ich denke ein dankeschön von mir auf die Mühe die Sie mit ihren Infotmationen gegeben haben zeigt mehr den Respekt den ich an sie habe als ein Text in dem ich fehlerlos schreibe. Sie haben sich nämlich wirklich sehr mühe gegeben und mir wirklich sehr wichtige Informationen gegeben, wofür ich Ihnen sehr dankbar bin. Falls ich ihnen aufgrund meiner unberücksichtigten Rechtschreibung das Gefühl gegeben haben sollte, sie nicht zu respektiert, dann entschuldige ich mich natürlich dafür.😊

Kommentar von Sirius66 ,

Du verstehst den Sinn aber gar nicht. Schade. Ich befürchte, so schaffst du den Eignungstest nicht. Mein Tipp bleibt wie er ist: Übe Rechtschreibung und Zeichensetzung.

Kommentar von Ezgiozr ,

Ich verstehe garnicht warum Sie sich so angegeriffen fühlen, wobei ich jedesmal versuche deutlich zu machen wie dankbar ich ihnen dafür bin. Falls ich den sinn gar nicht verstanden habe, können sie es mir doch besser erklären ? Vielleicht passiert mir es dann beim Eignungstest nicht.

Kommentar von Sirius66 ,

Immernoch nicht verstanden. Ich fühle mich gar nichts. Aber deine Einstellung ist falsch. Viel Glück ... und Finis

Kommentar von Ezgiozr ,

Erklären Sie mir doch bitte was ich nicht verstanden habe. Ich weiss, dass sicherlich der Fehler bei mir liegt, aber erklären sie mir doch meinen Fehler ? Ich mag es im Leben was dazu zu lernen.

Antwort
von azeri61, 84

Ab dezember werden wieder bewerbungen entgegen genommen bei 1 cm wirds kein problem du kannst dich in berlin auch direkt für die kripo bewerben dieses mal werden 90 kripo anwärter eingestellt und 120 im ghD der schupo und 264 in mD

Kommentar von Ezgiozr ,

aber ein studiumgang für kripo direkt gibt es doch garnicht, oder ?

Kommentar von Sirius66 ,

Man kann sich für die Schutz- UND Kriminalpolizei bewerben. Die Messlatte für Kripo hängt etwas höher, sodaß es Sinn macht, anzugeben, daß man bereit ist, auch in die Schutzpolizei zu gehen, falls es für die Kripo nicht reicht. Aber man kommt nicht automatisch einen Dienst niedriger rein, man muss es ANGEBEN...

Kripo direkt gibt es aber wirklich nur in ganz wenigen BL. H und SH noch, glaube ich.

Gruß S.

Kommentar von azeri61 ,

in berlin kann man sich direk für die kripo bewerben bei schlechten leistungen kann man im vorfeld schon angeben das man auch gerne in den gD der schupo gehen würde falls es bei der kripo nicht klappt

Kommentar von Sirius66 ,

Sag ich ja ... oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community