Frage von Ibgus, 117

Duales Studium nach Uni-Studien-Abbruch möglich, wenn es das gleiche Fach ist?

Ist es möglich, wenn ich das Studium in Wirtschaftswissenschaften an einer Uni abbreche, das gleiche, oder was ähnliches, wie zB BWL, über eine duale Hochschule zu studieren, ohne dass Semsteranzahl und Noten des Uni Studiums angerechnet werden?

Denn wenn man nur von Uni zu Uni wechselt, werden ja zumindest die semesteranzahl übernommen. Passiert das auch, wenn man zu einer dualen Hochschule wechselt?

Antwort
von steffenOREO, 101

Ein duales Studium kann ausbildungsintegrierend, berufsintegrierend oder praxisintegrierend sein. Da du nicht mal schreibst, welches duale Studium du anstrebst, kann dir das auch niemand beantworten.

Antwort
von teule, 86

Grundsätzlich steht es dir frei dein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Uni abzubrechen und ein duales Studium im gleichen Bereich aufzunehmen. Ausnahme hierbei wäre, wenn du an der Uni aufgrund dreimaligem nicht bestehen einer Klausur exmatrikuliert worden wärst.

Die Frage mit dem weiterzählen lässt sich mit ja und nein beantworten. Da du einen neuen Studiengang anfängst wird dort, sofern du keine Einstufung in ein höheres Semester beantragst, die Anzahl der Fachsemester wieder auf "1" gesetzt. Die Anzahl der Hochschulsemester wird hingegen fortgeschrieben.

Kommentar von Ibgus ,

Es ist halt so, an der jetzigen Uni wird im Bachelor jeder nach dem 9. Semster zwansexmatrikuliert, ohne wenn und aber. 

Ich weiß nun nicht, ob es eine solche Regel generell gibt, also auch auf dieser potenziellen dualen Hochschule. Falls so eine Regel aber existiert, könnte ich es ja gar nicht schaffen, wenn dort dann bei den bisherigen Semester fortgezählt wird. 

Deshalb die Frage mit der Fortzählung der Semester. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community