Frage von DarkFrede, 39

Duales Studium Anforderungen, auch ohne Abi?

Hallo, Ich habe eine Frage bezüglich des Dualen Studiums, klar habe ich mich im Internet bereits informiert aber dort gab es zu meiner konkreten Frage keine genaue Antwort deshalb wollte ich hier nochmal Fragen.

Bin 19 Jahre alt habe meinen Realschulabschluss gemacht, danach 1 Jahr die Wirtschaftsschule besucht ( ohne Fachabi zu machen ) und dann ein FSJ gemacht.

Habe dann eine Ausbildung begonnen und diese übe ich grade noch aus. Bin allerdings sehr unzufrieden durch diverse Probleme. Und überlege jetzt was anderes zu machen, natürlich brech ich nur ab wenn die andere Option sicher ist.

Interessiere mich für eine Ausbildung zum Fitness Kaufmann und da ich ja schon Wirtschaftliche Vorkenntnisse habe dachte ich mir wenn ich das direkt studieren könnte wäre das ja ideal.

Nun zu meiner Frage kann ich auch ohne mein Abitur aber mit 2,5 Jahren Berufserfahrung anfangen ein Duales Studium zu beginnen oder ist das Abitur da Pflicht?

Bin für jede Hilfe und Tipps sehr dankbar.

Antwort
von SimonG30, 16

Studieren ohne Abi ist möglich mit abgeschlossener Ausbildung UND entsprechender Berufserfahrung in dem Bereich von einigen Jahren. Und auch dann musst Du noch einen Aufnahmetest bestehen & kannst nur in Deiner Fachrichtung studieren.

Meines Wissens sind die Aufnahmekriterien von Dualen Hochschulen sogar noch härter, zumindest hier bei uns in BaWü. Wenn Du kein vollwertiges Abi hast, musst Du selbst mit Fachhochschulreife oder Fachabi einen Studierfähigkeitstest bestehen um von der Dualen Hochschule angenommen zu werden.


Kommentar von Kristall08 ,

Noch mal zur Verdeutlichung:

Die Zeit der Ausbildung zählt nicht zur Berufserfahrung dazu!

Antwort
von ShinyShadow, 16

Naja, das hängt von der Hochschule ab, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die abgebrochene Ausbildung dann nicht gerade hilfreich sein wird für den Studienplatz, vor allem wenn deine "Berufserfahrung" so wenig und nicht fachbezogen ist. 

ein Vorschlag: Ruf doch mal an deiner Wunsch-Hochschule beim zuständigen Sekretariat für den Studiengang an, schildere deinen Lebenslauf und frag, wie du am schnellsten zum Ziel (= dem Studium) kommst :)

Kommentar von Kristall08 ,

Der FS hat gar keine Berufserfahrung, da er seine Ausbildung noch nicht abgeschlossen und somit noch keinen Beruf hat. ;)

Antwort
von Joergi666, 23

Mit sehr großer Sicherheit kann ich dir sagen, dass dies nicht möglich ist. Alleine die Arbeitgeber verlangen da i.d.R. schon mindestens Fachabi, darüber hinaus ist das Studium ohne Abi i.d.R. nur nach einer fachbezogenen Ausbildung und einer längeren fachbezogenen Tätigkeit möglich- schulische Vorkenntnisse reichen da nicht aus.

Antwort
von conelke, 23

So wie ich das sehe, ist das eine normale Ausbildung, bei der ein Abi nicht unbedingt notwendig ist.

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index;BERUFENETJSESSIONID=qV...!-1129999543?path=null/kurzbeschreibung&dkz=14449

Vielleicht erkundigst Du Dich mal bei der Agentur für Arbeit.

Antwort
von Johannisbeergel, 24

Für ein Studium an einer Universität braucht man in der Regel Abitur oder zB einen Meister...

Sonst würde sich ja jeder das Abi sparen...

Kommentar von Joergi666 ,

das war früher mal der Fall- heute kann man auch verhältnismäßig leicht ohne Abi studieren- aber nur mit vorheriger fachbezogener Ausbildung (auch ohne Meister) und längerer fachbezogener Tätigkeit- fachbezogen entsprechend zum Studienfach und i.d.R. auch mit Aufnahmeprüfung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community