Du durch Sie ersetzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alles verständlich und nachvollziehbar.

Würde selbst diesen Schritt vermutlich nicht machen wollen, sondern den anderen einfach im Gespräch siezen - auch wenn er mich weiter duzt. Das würde ich gekonnt überhören.

Im Gespräch, wo dritte gegenwärtig sind / zuhören, ist es für den Dutzer eher ein Minuspunkt gegenüber dem, der die Fassung + den guten Ton wahrt und auch das Sie beibehält.

Es ist eher zu beobachten, dass Menschen, die sich die Meinung sagen im Zorn ins "Du" abrutschen, emotional gesteuert, ohne es zu wollen.

Sein Gegenüber siezen ist eine Form der Distanzhaltung, jedoch ebenso des ausgedrückten Respekts.

Aus letzterem Aspekt sicherlich eine kleine Hürde, einen Menschen, den man so sehr geringschätzt, auch noch zu siezen - aber im Hinblick auf die Distanz vertretbar.

Wenn Du dazu etwas lesen möchest:
http://www.tagesspiegel.de/kultur/tagestipps/so-kanns-gehen-kann-ich-zum-sie-zurueckkehren/1555918.html

Dann: viel Erfolg!

Grüße, ------>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkläre es demjenigen ein letztes Mal, daß die Zeit für derlei Vertraulichkeiten abgelaufen ist. Du möchtest der Distanz die zwischen euch herrscht, auch einen öffentlichen Ausdruck geben und mit "Sie" angesprochen werden. Wird es weiter ignoriert, dann einfach nicht mehr darauf regieren. Nur noch Ansprache mit einem höflichen "Sie" wird (vielleicht) mit Taten belohnt.

Beleidigen kann man im Fall des Falles auch mit "Sie" es wirkt nur etwas höflicher ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du nur tun, indem Du konsequent das "Sie" verwendest. Wenn Du darauf angesprochen oder selbst von der Person gedutzt wirst, solltest Du nur etwas wie "Ich möchte mich nur mit Freunden und guten Bekannten duzen, wir sollten beim "Sie" bleiben." äußern.

Einen "formalen" Akt würde ich daraus nicht machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du wird meine Meinung nach dann genutzt, wenn man die Person etwas besser kennt. Ich finde es bisl komisch von du auf sie zurück zu gehen. Besser ist es dann hat keinen Kontakt mehr zur Person zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OK, wenn Sie das für sich wollen. Aber ich finde´solches Verhalten eher kindisch. Und bevor Sie jetzt lange suchen müssen um Infos über mich zu erhalten: Ich bin 56 Jahre alt.

(Spätestens nach den Internetgepflogenheiten alle Welt zu dutzen, ist dieses Anliegen kaum durchzusetzen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ricoster94
22.08.2016, 18:16

1. Ich interessiere mich nicht für Ihr Alter und hatte auch nicht vor, diesbezüglich nach Informationen zu suchen. Das Siezen ist für mich keine Frage des Alters, sondern der Höflichkeit, Respekt und Distanz. Und dass im Internet andere Sitten herrschen als im persönlichen Umgang "face to face", sollte doch hinlänglich bekannt sein. Und ja, im realen Leben gibt es noch ein Sie, in meinem Umfeld zumindest.

2. Schreiben Sie mit Ihrer Antwort völlig an der Frage vorbei. Ich hatte nicht gefragt, wie die Gemeinschaft mein Anliegen bewertet bzw. ob sie es kindisch findet, sondern wie ich es durchsetzen kann. Und darauf bieten Sie mit Ihrem Beitrag leider gar keine Antwort.

0