DU, Dienstunfähigkeit für Beamte, wann beginnen die 5 Jahre zu laufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Wartezeit von 5 Jahren steht im § 4 BeamtenVG und die ruhegehaltsfähigen Dienstzeiten klären die §§ 6, 7, 8, 9, 10, 12, 13, 67. Die hier alle aufzuzählen, würde müßig. Die Absicherung mit 5 Jahren Vertragslaufzeit halte ich für gewagt. Auch eine DU wird längst nicht mehr so schnell und sicher ausgesprochen wie noch vor Jahren und dann sollte man auch außerhalb der DU noch eine Absicherung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht doch gleich im ersten Satz: Du musst fünf Jahre im Beamtendienst gewesen sein. Dazu zält dann auch die Zeit als Beamter als Widerruf und Beamter auf Probe. Falls diese Frage Dich persönlich betreffen sollte:  Erfrag doch bei Deinem Dienstherrn einfach mal die Anzahl Deiner Dienstjahre oder schau auf Deine Besoundungsabrechnung, da steht auch immer Deine Dienstaltersstufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Ausbildungsabschluß und der Annahme "Beamter auf Probe" ..aber vorsichtig beim Abschluß ,es gibt nur eine Handvoll Versicherer, die eine "echte Beamten bzw. Dienstunfähigkeitsklausel" anbieten in Ihren Verträgen, mir sind nur vier - fünf bekannt !.. HG DerMakler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?