"Du bist dumm " bzw " Ich halte dich für dumm "..ist es eine persönliche Meinung, die der Andere akzeptieren sollte oder eine Beleidigung?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

das ist eindeutig eine beleidigung.. eine beleidigung ist ja im prinzip nur eine Aussage, die den angesprochenen herabwürdigt. wenn die person weiß, dass sie dumm ist und sich selbst auch so nennt, dann ist es also keine wirkliche beleidigung(rechtlich natürlich schon) Beleidigungen müssen allgemein nicht schlimm sein, im Gegenteil, sie können auch zum Umdenken verhelfen und einen Wandel hervorrufen... ob die person allerdings intelligenter wird wenn du behauptest sie sei dumm, wage ich zu bezweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenschubser
25.03.2016, 10:41

stimmt schon, aber die Frage der FSin war schon sehr primitiv / dumm und ich hab es nur ihr nochmal eben gesagt :)

Aber sie sah die Frage wohl nicht dumm an bzw wollte sie eine andere Antwort haben, die ihre dumme haltung noch als ok empfindet ?!

Wenn aber niemand mal ne ehrliche Kritik äußert, wie können solche Menschen etwas lernen ? 

0

"Du bist dumm" ist eine Beleidigung, "oxh halte dich für dumm" eine, sehr grobschlächtige, Meinungsäußerung, die aber schnell als Beleidigung aufgefasst werden. Sollte man eleganter formulieren (können).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenschubser
25.03.2016, 10:27

aber jemand kann alles als beleidung auffassen, egal wie man es sagt

0
Kommentar von MaggieSimpson91
25.03.2016, 10:31

Da hast du recht. Aber bei dieser Aussage wundert es mich nicht, wenn es jemand tut.

2

Du bist dumm ist eine Feststellung und eine Beleidigung. Ich halte dich für dumm ist eine Meinung. Sollte man in der Jugend lernen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"du bist dumm" ist eine behauptung, die als beleidigung aufgefasst werden kann, "ich halte dich fuer dumm" ist eine meinung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
25.03.2016, 10:24

ich glaub damit kommst du vor gericht nicht durch wenn ein polizist auf beleidigung klagt und du sagtest  "ich halte dich für dumm"

0
Kommentar von Katzenschubser
25.03.2016, 10:25

Ich weiß nicht mehr, wie ich es wortwörtlich formuliert habe. keiner hat es als Beleidung gesehen, nur eben die Fragestellerin und GF, weil ich die FSin nicht ihre gewünschte Antwort gab, die sie hören wollte.

0

Hallo,

ist keine persönliche Meinung, sondern eine Beleidigung gegenüber dieser Fragestellerin.

Wenn man anderer Meinung ist, sollte man in der Lage sein, diese auch entsprechend zu formulieren, ohne irgendwelchen Verbalattacken.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenschubser
25.03.2016, 10:31

niemand anderes sah es als beleidigung, nur eben die FSin, da sie nicht die gewünschte antwort von mir bekam

0

Eine Meinung und eine Beleidigung unterscheiden sich dadurch, dass man bei einer Meinung auf eine sachliche Wortwahl achtet und sie begründet. Der Begriff "dumm" ist bereits unsachlich und ohne weiterführende Erläuterungen eine reine Beleidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Du bist dumm" kann schon als Beleidigung aufgefasst werden, dann ohne Test einer Fachperson ist eine sachliche Aussage zur Intelligenz eines Mitmenschen nicht möglich.

"Ich halte dich für dumm" ist allerdings eine persönliche Einschätzung und wird wahrscheinlich nicht als Beleidung geahndet werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist dumm ist eine Beleidigung auch wenn du es nicht so siehst. Aber wenn man zum Beispiel bei einem Thema etwas nicht weiß oder so, heißt es ja nicht gleich das man dumm ist. 

Du bist dumm wird so aufgenommen das man dann das Gefühl bekommen soll man weiß garnichts und das ist nicht so. Ich finde das auch beleidigend. Weil man nicht gleich dumm ist nur weil man etwas anders sieht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenschubser
25.03.2016, 10:28

aber reagieren viele menschen nicht übertrieben ? 

0

Zunächst ist alles einmal Feedback.

Es stellt sich dabei aber immer die Frage, wie viel Dummheit dabei herauskommt, natürlich bezogen auf den Idealzustand, den es natürlich nicht gibt.

Verletzen, kann nur ich mich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist "du bist dumm" eine Beleidigung aber "ich finde dich dumm" ist eher eine Meinung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist natürlich eine Beleidigung. Du weil du ein "Ich finde" davorsetzt ist es nicht auf einmal okay sowas zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ein Bulle....  Meinung oder Beleidigung ;-) ....  naja dürfte klar sein was dumm dann ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?