Frage von SanfteBrise, 55

D.Trump oder Hillary C.?

Wer wird der nächste Präsident der USA?

Warum denkt ihr das er oder sie gewinnen wird?

Antwort
von ToastGeschmack, 26
Hillary

Hey SanfteBrise,

für meinen Geschmack sollte auf jeden Fall H. Clinton gewinnen. Das wäre für uns alle besser. Man kann jedoch noch nicht genau sagen wer gewinnt. Natürlich deutet eigentlich alles auf Hillary hin.

 Aber in den USA haben die ein anderes Wahlsystem als wir hier in Deutschland oder Umgebung. Die USA hat die älteste Form der Demokratie.

Dort ist es so:

Das gesamte Volk wählt sogenannte electoral Votes. Davon gibt es insgesamt 538. Das sind Menschen die für die jeweiligen Parteien wählen.                                                                                                       Wenn wir von drei Staaten ausgehen, mit jeweils 10 Votes. Clinton in einem Staat 100% der Stimmen erreicht und Trump in den beiden anderen jeweils 51%. Dann hat trotzdem Trump gewonnen obwohl eigentlich mehr Menschen Clinton gewählt haben.

(100+49+49=198 H. Clinton/ 51+51=102 D.Trump)

Das liegt daran, dass wenn von diesen 10 Leuten, 4 Clinton und 6 Trump wählen, Trump alle 10 Stimmen bekommt, weil er in der Mehrheit ist. Also muss Trump nur in den richtigen Staaten gewinnen um an die macht zu kommen (genau so war es auch bei George W. Bush)

( Clinton in einem Staat 10 Votes/ Trump in 2 Staaten 10+10=20 Votes)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Mit freundlichen Grüßen

 ToastGeschmack

Antwort
von Lachlan, 4
Hillary

Der Wahlkampf in den USA ist regelmäßig ein schmutziger Wahlkampf und für uns Europäer meist sehr schwer nachzuvollziehen. Das Wahlsystem ist ziemlich antik und wenig demokratisch. dass hinter beiden Kandidaten eine große Lobby aus der Wirtschaft steckt, ist nichts Neues.

Michel Moore hat in seinem Buch "Stupid white men" schon beim Wahlkampf und Präsidenten George W. Bush hinter die Kulissen geleuchtet. Leider wird soetwas gerne wieder vergessen und taucht nur im Wahlkampf wieder auf, wenn es dem jeweiligen Kandidaten gerade in die Strategie paßt.

Fakt ist jedenfalls, dass die fachkompetentere Person für dieses Amt Hillary Clinton ist.

Antwort
von surfenohneende, 11

Nicht vorhersehbar, Beide Kopf an Kopf bei den Umfragen

Beide sind psychisch ungeeignet und unwählbar ( Email-Gate- / Verräter- Hillery die auch eine gewisse Erkrankung hat vs. dümmerer Maskulinist + Brüllaffe Trump )

Antwort
von Hapta, 30
Hillary

Trump ist einfach nur eine Witzfigur und es mangelt ihm einfach an politischem Können , wenn überhaupt Ansätze vorhanden sind.

 

Antwort
von emrekoc85, 9

Gar keine^^. Das ist so als ob man sich für Aids oder Krebs entscheiden kann^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community