Frage von DarkTyr, 21

DT Swiss x1900 Spline Belastung?

Hi,

mir wurden die DT Swiss x1900 Spline Laufräder empfohlen. Auf der Händlerseite stand 110Kg FAHRERGEWICHT max. Allerdings steht auf der DT Seite 110Kg SYSTEMGEWICHT. Räder sind aber bereits bestellt...

Wenn ich mich, das 29er Mtb, nen Rucksack usw. zusammenrechne komm ich auf 115-120Kg. Ist das noch vertretbar oder sollte ich mir lieber nen anderen Satz holen?

Btw, Nachfrage bei DT-Swiss Service ergab, ich KÖNNTE Sie warscheinlich nutzen, wenn ich technisch sauber fahre etc....also kein ja kein nein...

MfG Toni

Antwort
von gerdbauer, 21

Naja die Angaben sind eh recht niedrig gesetzt, bei gewichten die dasnlaufrad definitiv aushält. Alles andere ist dann deine gefahr. Der Hersteller wird sie nicht mehr zurücknehmen und vor gericht würde man dt swiss recht geben. Im Endeffekt ist es dir überlassen. Du riskierst nicht viel da du ja wahrscheinlich lein downhill enduro etc fährst. Insofern würde ich es ausprobieren. Das rad geht bei starken Schlägen einfavh nur etwas schneller kaputt.
Mfg gb

Kommentar von DarkTyr ,

Naja DT weiß im Schadensfall ja nicht wie schwer ich bin wenn das Laufrad bricht...bzw wie schwer mein Rucksack war. Trotzdem, nicht schön wenn man mit 30kmh nen Hang runtertingelt und in der Kurve das Vorderrad kollabiert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten