Frage von mymomo, 24

DSL und Telefon - so günstig wie nur möglich?

Moin!

Für meine Schwiegereltern benötige ich nach einem bald kommenden Umzug einen neuen DSL und Telefon Vertrag.

Folgendes wird gesucht: - DSL in egal welcher Geschwindigkeit - Telefon (möglichst Flat) - NICHT bei Unitymedia (da sind sie gerade und somit käme man hier nicht an einen Neukundenvertrag dran) - möglichst mit zubuchbarer Flatrate für Anrufe ins europäische Ausland

Ausgeguckt habe ich mir bislang "DSL Basic" von 1und1. Das wären: 16.000er mit Telefonflat. Die erste Zeit für 9,99€, danach 24,99€. Zusätzlich 4,99€ für Flat ins europäische Ausland. Negativ: Die wollen insgesamt geschlagene 70€ Anschlussgebühr haben.

OPTIONAL, aber kein muss: Sie brauchen auch noch 2x möglichst günstige Handytarife. Ein paar Freiminuten wären ganz fein und eben ein paar hundert MB für´s mobile Surfen. Wenn sich mit obrigen Vertrag noch günstig 2 Simkarten einbauen lassen - super! Ansonsten hätte ich schon 2 Verträge mit jeweils 2,99€ im Petto.

Hat wer ne gute Idee?

Antwort
von fitnesshase, 17

Also 1&1 würde ich auch sagen. Es gäbe noch o2, die sind zwar etwas teurer aber du bekommst auf jeden weiteren Vertrag (außer den ersten) einen kombirabatt von 10€.

Kommentar von mymomo ,

würde bei o2 also heißen, ich nehme einen DSL-Vertrag und die beiden günstigsten Handyverträge (für jeweils 9,99€) und zahle eigentlich nur den DSL-Vertrag?


EDITH SAGT:

hat sich erledigt. Die Handyverträge sind nur mit 200MB ausgestattet. Soweit erst einmal nicht schlimm, doch gleichzeitig mit automatischer Datenautomatik. Und die springt mit Sicherheit jeden Monat an, auch wenn die eigentlich nur Whatsapp nutzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten