Frage von Rooooobi, 38

DSL über 100m "transportieren" Reapeter, Kabel?

Hallo liebe Leute, mein Problem ist folgendes: ich möchte in einem kürzlich ausgebauten Speicher der ca. 100 m weit weg vom Wohnhaus liegt mein Internet nutzen. Da zwischen den beiden Häusern nur Wiesen und ein kleiner Wald liegen, ist es mit Repeatern ziemlich schwierig. Kennt jemand Ne gute Möglichkeit via Kabel eine Leitung vom Router zu verlegen und dann einen zweiten anzuschließen?
Funktioniert das, wenn ja wie?😂

Liebe Grüße

Antwort
von kindgottes92, 17

Ethernet-Kabel funktionieren bis ca. 100m. Könnte also knapp werden. Ansonsten muss ein Verstärker irgendwo auf halben Weg oder eben mit Glasfaser.

Kommentar von Rooooobi ,

Und wie funktioniert das mit Glasfaser? Also wo schließt man das an, und kann man dann einen 2. Router einfach ans andere Ende machen? 😂

Kommentar von kindgottes92 ,

Du brauchst Switche an beiden Enden, die Glasfaser unterstützen, das ist relativ teuer, weil die Billigdinger das halt alle nicht können.

Alternativ, wenn du nur einen PC anschließen willst, kannst du dem auch eine Netzwerkkarte mit Glasfaser verpassen, dann sparst du dir einen Switch.

Kommentar von Rooooobi ,

Okay, das ist mir glaube ich alles ein bisschen zu kompliziert und teuer. Wie viele Reapeater könnte man denn theoretisch auf dem Weg hintereinander schalten? 😂

Antwort
von 716167, 19

Naja, du kannst Erdkabel verbuddeln lassen.

Mit Kupferkabel bist du mit 100 Metern am Rand des technisch möglichen. Frag mal einen Elektriker, der auch Computernetze macht, der kann dir ein Angebot für eine Glasfaserstrecke erstellen.

Kommentar von Rooooobi ,

Danke dude :)

Antwort
von SicSadLiLWorld, 20

also ich hab mal gehört, dass man die verlustrate bei nem lan-kabel vergessen kann... da hieß es zwar 50m verlustfrei, aber ich denk dass die verlustrate net exponentiell zunimmt, also versuchen

Kommentar von 716167 ,

Falsch. Ethernetkabel Kat5e ist auf 100 Meter zertifiziert.

Kommentar von SicSadLiLWorld ,

das heißt?

Antwort
von Midgarden, 19

Über Kabel ist nach 20, höchstens 30 Metern Schluß - also Glasfaserstrecke einrichten

Kommentar von 716167 ,

Falsch. Ethernetkabel Kat5e ist auf 100 Meter zertifiziert.

Kommentar von Midgarden ,

Jaja - im Labor geht vieles, aber in der Praxis sieht das anders aus, weshalb mein Betrieb auf Glasfaser umgestellt hatte

Kommentar von Rooooobi ,

Und wie funktioniert das mit Glasfaser? Also wo schließt man das an, und kann man dann einen 2. Router einfach ans andere Ende machen? 😂

Kommentar von Midgarden ,

Das wissen die IT-Leute, die das installieren müssen ;-)

An beide Enden der Glasfaser kommt ein Umsetzer, der das elektrische Signal in ein optisches wandelt und umgekehrt. Einen weiteren Router braucht es nicht, höchstens einen Switch zur Verteilung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community