Frage von Salea83, 47

Druckverlust berechnen?

Hallo.Ich habe zb eine Leitung aus Metall.... Länge 60 cm Durchmesser 2 mm!! Am Ende der Leitung eine Messuhr dran. Nun gebe ich aufs System,also Leitung und Uhr ganze 100 bar Luftdruck drauf. Wie berechne ich nun die Zeit die es braucht bis der komplette Druck bei einer kleinen Undichtigkeit entweicht? Ich gehe mal davon aus das es nicht grad lange dauert...brauch aber eine Formel oder Erklärung dafür.Danke im voraus

Antwort
von herakles3000, 25

Das dauert nur Sekunden den keine Leitung im Haus ist auf soviel Druck ausgelegt diese würde schon ab ca  4-15 bar Reissen.Druckverluste werden anders berechnet nämlich durch Reibungsverluste durch zb bögen ,winkel t-stücke und auch die gesamte rohrlänge der anlage .Aber dazu gibt es eine genaue formel und man mus auch die entsprechende tabele dazu benutzen da die Verluste bei stahl anders sind als bei Kupfer.rohrleitungen die soviel druck aushalten können gibt es nur in der Industrie  und das sind riesiege rohrleitungen mit einer größe von mehr als 2 zoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten