Frage von beeplo,

Druckpatronen wirklich leer???

Hey Leute, mein Drucker bringt die Meldung, dass die Patronen leer seien. Ich bekomme aber trotzdem ein sehr gutes Druckergebnis... Da man ja immer wieder hört, dass die Hersteller die Software so prgrammieren, dass teilweise noch über die Hälfte drin is und trotzdem die Meldung kommt... wollt ich nur mal wissen ob mir jemand was dazu sagen kann. Die Patronen sind nämlich ziemlich teuer und ich als Schüler...

Antwort von mxyza,

Laut wiso-Test soll man weiterdrucken bis das Ergebnis schlecht ist.Die Fehlermeldung ist abzocke der Hersteller. Bei Wiso wurden nach der F.-meldung noch über 1000 Seiten gedruckt.

Antwort von polobeagle,

hab ich bei meinem brother auch. es gibt wohl die möglichkeit die patronen abzukleben dann kann das gerät den tintenstand nicht messen. denke aber das ist nicht so toll für den druckerkopf

Antwort von herzl00,

ich druck immer solange weiter, bis wirklich keine tinte mehr drin ist, trotz fehlermeldung

Antwort von HHSthp,

Die sind nicht leer. Wenn sie "durchsichtig2 sind, kann man noch was sehen.
Das wure auh schonmal im TV moniert.
Die reden sich aber immer raus

Antwort von valentine41,

Einfach drucken bis die Qualität schlecht wird und nicht auf die Mitteilung achten!

Antwort von Schirnhoferbuar,

zwei Wochen die Patronen noch behalten Es lohnt sich wirklich

mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten