Frage von FlorianSanter 09.05.2009

Druckerprobleme beim Samsung Ml-1640 series

  • Antwort von Hruska777 08.02.2014

    Hallo zusammen,

    leider habe ich haargenau das selbe Problem inzwischen. Wen ich den Drucker neu Einschalte, kann ich den ersten Druckauftrag abschließen, jedoch keinen weiteren.

    Den dann versucht er den Druckauftrag zwar zu verschicken, was auch anscheinend klappt aber der Drucker macht nichts mehr.

    Betriebsystem ist bei mir OSX 10.9 Maverick Treiber sind auf dem Aktuellsten Stand 3.01

  • Antwort von Grig62 16.02.2010

    Ich habe auch einen ml-1640. Meistens druckt er problemlos. Aber oft reagiert er nicht auf einen Druckauftrag. Wenn ich ihn dann ausschalte und wieder ein, klappt es oftmals. An der Verkabelung etc. kann es nicht liegen. Die ist fortwährend fest installiert.

    Ein anderes Problem ist, wenn ich größere Dokumente drucke (so ab 50 Seiten) bricht er nach 20 bis 30 Seiten ab. Ich hab dafür auch noch keine Erklärung.

  • Antwort von Psychcola 08.02.2010

    Hey sag mal hast du dein Problem gelöst? Ich habe nämlich EXAKT das gleiche mit meinem Samsung-Drucker (auch ML-1640). Ich hab Vista als Betriebssystem und er will einfach nicht drucken, obwohl der laptop ihn offensichtlich erkennt (z.B. Tintenfüllstand oder Papierstatus). Mein Freund hat Windows XP und bei ihm hat er einwandfrei gedruckt, alles Mögliche. Nur auf meinem gehts nicht. Obwohl eine Freundin von mir genau den gleichen Drucker besitzt, auch Vista hat und er bei ihr funktioniert. Ich bin einfach am Verzweifeln = (

  • Antwort von Luckes1989 02.10.2009

    Ich habe exakt das selbe Problem!!! Ich verwende Vista, das System erkennt den Drucker. Ich bekomme den Drucker halt ganz normal angezeigt. Auch die mitgelieferte Software erkennt den Drucker, zeigt mir seinen Status und den Tintenfüllstand an, an den Kabeln kann es also nicht liegen. Genausowenig kann es am Drucker liegen, da man eben manuell eine Testseite drucken kann. Wenn ich dann einen Druckauftrag absende erkennt der Drucker offensichtlich das etwas gesendet wurde, da sich ein Popup mit dem Status Energiesparmodus öffnet, aus dem der Drucker aber eben nicht herausgeht. Die Fehlermeldung ist dann bei mir genau die selbe... konntest du das Problem lösen???

  • Antwort von webulino 25.05.2009

    Hallo Florian,

    ich habe bei diesem Druckermodel ein ähnliches Problem, wobei der Drucker anscheinend nach einiger Zeit zu heiß wird. Zumindesd druckt er - nach längerer Auszeit - zunächst einwandfrei und versagt dann nach ca. 5 - 10 Minuten den Dienst und wird vom Windows auch nicht mehr erkannt. Das Spiel wiederholt sich, sobald der Drucker ausreichend abgekühlt ist. Eine Ursache, bzw. eine Antwort von Samsung auf dieses Problem habe ich noch nicht einholen können. Falls dies Phänomen bei dir auch so ist, wäre ich die Dankbar, wenn Du mir eine Nachricht hinlässt. Danke.

    Gruß Sebastian / webulino

  • Antwort von FlorianSanter 09.05.2009

    vielen dank mal für di schnelle antwort! ja alle kabel sind richtig eingesteckt, hab es nochmals kontrolliert! es zeigt mir an " fehler - Wird gedruckt ", aber gedruckt wird nichts!

  • Antwort von fergy 09.05.2009

    alle kabel richtig eingesteckt? was sagt den die druckerverwaltung?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!