Frage von findesciecle, 9

Druckerpatrone Hp 930c hat unter Abdeckgummi eine Metallniete. Wie doch nachfüllen?

Wollte mich erstmals am Nachfüllen versuchen. Anleitungen für die Patronen für den 930 c gibts zuhauf - die legen aber Hauptaugenmerk auf das Resetten. Aber soweit komme ich nicht, denn unter dem Gummistöpsel am Boden, wo ich laut Anweisung eigentlich die Kanüle einstechen soll - ist ein Knubbel/Niete/Verschluss aus STahl. Da komme ich nicht mit der Kanüle rein! Soll ich stattdessen doch ein neues ganz feines vielleicht 2mm Loch bohren? (Vermute die Späne könnten innen Probleme bei der Einspritzung machen?)

Vielen Dank im voraus an Euch Tüftler!

Antwort
von lutsches99, 9

Ich kann dir allgemein vom wiederauffüllen abraten. Das macht so viel sauerei, dass es besser ist, nachgemachte Patronen zu kaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community