Frage von mediqus, 67

Drucker, die nicht drucken, wenn eine Patrone leer ist?

Hallo liebe Leute, bräuchte bitte Hilfe, kennt sich jemanden mit Druckern aus und zwar, wie ist es bei den Druckern. Es gibt's ja Drucker, bei denen,wenn eine Patrone leer ist, nicht drucken, wenn schwarz weiss leer ist, einfach nicht mit anderen Farben nicht ja drucken, Die Tintenstrahldrucker sind doch so? Was sind da die Unterschiede?

Antwort
von implying, 38

Es gibt's ja Drucker, bei denen,wenn eine Patrone leer ist, nicht drucken, wenn schwarz weiss leer ist, einfach nicht mit anderen Farben nicht ja drucken, Die Tintenstrahldrucker sind doch so?

geniale satzkonstruktion...

also bei allen neueren druckern die ich kenne ist das so, dass sie zwar anzeigen, dass eine patrone leer ist, man dann aber nur auf "ok" drücken muss damit sie trotzdem weiter drucken.

Kommentar von mediqus ,

😂😂 hab mich beeilt, danke für Rückmeldung

Antwort
von SeifenkistenBOB, 34

Ich verstehe deine eigentliche Frage nicht ganz, aber versuche trotzdem mal eine Antwort zu finden.

Ja, es gibt solche Drucker, die nicht komplett ihren Dienst verweigern, wenn eine Farbpatrone leer ist. Allerdings wird das in den Spezifikationen nicht als Feature o.ä. angegeben, was die Suche nach genau solchen Druckern deutlich erschwert.

Der Grund für diesen "Schutzmechanismus" ist, dass die Druckköpfe eintrocknen, wenn keine Tinte mehr hindurchfließt, und später dahin sind.

Für den Hausgebrauch gibt es zwei verschiedene Druckersysteme: Die Tintenstrahldrucker und die Laserdrucker.

Die Laserdrucker arbeiten nicht mit Tinte(npatronen), sondern mit Toner(-Kartuschen), also kleinen Farppartikel, die auf das Papier 'gebacken' werden. Da dort nichts eintrocknen kann, wird das Problem mit der Dienstverweigerung bei einerm leeren Farbtoner eher nicht auftreten.

Kommentar von mediqus ,

genau das meinte ich, lieben Dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten