Frage von tobi224, 89

Druckaufträge unglaublich groß // Adobe Acrobat Reader. Was tun?

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Surface und nem HP Deskjet 8600Pro

Ich poste das Thema hier, weil es eine Einstellung von Windows oder Acrobat ist, die mir hier schwierigkeiten bereitet.

Problem ist: Ich habe eine PDF, diese ist ca 50 Seiten lang. Ein Uni-Script. Will es um Papier zu sparen als Duplex drucken (Duplex-Unterstützung seitens Drucker gegeben). Starte ich also das Programm (Ganz egal ob Acrobat Reader DC, Reader von Windows oder Acrobat Touch) so dauert der Druckvorgang (Duplex kurze Seite, 2 Seiten pro Blatt) von starten des druckvorgangs bis zum letzten Blatt mal eben 17 Minuten.

Jetzt könnte man sagen: "Mensch, duplex dauert so lange..." - Dem ist aber nicht so. Mein HP Omen braucht von Start bis zum Ende 1,47min.

Wenn man sich das ganze mal in der Warteschlange in der Taskleiste anguckt erkennt man, dass aus den 700kb Dateigröße auf dem PC ein Druckauftrag von 1,39GB gemacht wurde. Auf dem Surface! Auf meinem Notebook und auch Desktop-PC ist das mit 6MB dabei! Das kann doch so nicht gewollt sein! HP Support hat schon einiges geschrieben (Haben gechattet) und er kam zum Schluss, dass es am Betriebssystem liege, er kein Problem mit dem Drucker feststellen könne! Soweit auch richtig, aber wie bekomme ich das Drucken denn wieder schnell?

Welchen Druckertreiber kann ich nutzen um sowohl Duplex als auch auch die meisten anderen funktionen weiter nutzen zu können?

Word-Dokumente als auch Fotos gehen annähernd schnell, aber nicht so schnell wie von den anderen Rechnern. In den Acrobat-Einstellungen "Als Bild drucken" hilft nur geringfügig, immernoch 670MB groß! Zeitersparnis ca 3 Minuten!

Würde mich über eine Antwort freuen! Achja, Windows 10 ist auf allen Geräten, neusten Treiber natürlich auch installiert.

Antwort
von Burghauner, 89

Hallo,

was ich als erstes prüfen würde, wieviele DPI (Dots per Inch) am Drucker eingestellt sind. 100 - 150 DPI sollten genügen. Je höher die DPI um so größer die Datei.

Kommentar von tobi224 ,

Guter Einwand, jedoch muss ich betonen, dass DREI weitere PCs dieses Problem nicht haben und die GLEICHEN PDFs drucken! Keine Unterschiede! NUR das Surface macht diese Probleme! :)


Antwort
von f1atlux, 68

Meine Glaskugel ist gerade im Urlaub, aber ich möchte dennoch meinen Senf dazugeben:

Hier stimmt wahrscheinlich am Treiber etwas nicht. Im Regelfall wird ein 0815 Dokument als "Dokument" gedruckt: Also $Text mit $Schriftart an Position $X,Y usw. Die Alternative ist, das Dokument zu rendern und als Bitmap an den Drucker zu schicken. Vielleicht auch mal bei den Druckereinstellungen schauen, ob hier evtl. unsinnige Defaults drinstehen (Fotodruck, etc.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community