Frage von skirtlover, 72

Druck in der kehle - warum?

Hallo :) Seit gestern abend habe ich so ein drücken im Hals, wie wenn einem essen im hals stecken bleibt oder man einen "kloß" im Hals hat, nur eben dauerhaft. Ich habe Schilddrüsenunterfunktion, es kann also daher kommen. Dabei kann ja ein Kropf entstehen aber normalerweise geht der ja nach außen und drückt nicht gegen die Kehle. Außerdem nehme ich Tabletten dagegen, also dürfte das doch gar nicht entstehen oder? Was könnte noch die Ursache sein und geht das wieder weg oder sollte ich zum Arzt gehen? Vielen dank schon mal :))

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt & Krankheit, 38

Lass Dich am Besten beim Arzt durchchecken - und falls keine organische Ursache diagnostiziert werden kann, kann ein "Klos im Hals"-Gefühl auch stressbedingt sein. Dazu kannst Du auch hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Antwort
von nobido, 37

Das muss nicht zwingend mit Deiner Hypothyreose zusammenhängen. Es gibt wirklich unglaublich viele mögliche Ursachen. Diese können im Hals direkt liegen, in der Speiseröhre oder im Brustraum - vielleicht sind auch psychische Ursachen schuld? Du solltest Dich zur Sicherheit bei Deinem Hausarzt vorstellen, der dann ggf. weitere Schritte einleiten. Alles Gute! 

Antwort
von ketzler, 35

Moin,

Wir sind hier keine Ärtze und Ferndiagnosen kann ich leider auch nicht stellen, es sei denn meine Hellseher Kugel kommt aus der Reinigung. Geh zum Arzt und lass das abklären.

Gute Besserung,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community