Frage von Uchiha01, 13

Druck in beiden Ohren?

Hallo Ich habe eine Erkältung seit einpaar tagen also husten Halsschmerzen Kopfschmerzen und verstopfte Nase... Als es dann etwas besser wurde bin ich mittags eingepennt und schlief auf mein linkes Ohr...als ich wieder aufwachte verspürte ich einen Druck in meinem linken Ohr und konnte deswegen etwas schlechter hören...irgendwann mal später lag ich in meinem Bett (also auf mein rechtes Ohr) und ich spürte irgendetwas in meinem rechten Ohr...ihr könnt euch sicherlich denken was nun ist...ich habe auf meinen beiden Ohren druck...und immer wenn ich rülpsen ist es wie als ob der Druck entweicht...so nun meine frage :D kennt ihr vllt einen weg wie ich den Druck aus meinen Ohren schneller wegbekomme ?

Antwort
von rotweinfan67, 2

Hab auch das Problem wenn ich stark verschnupft bin und starke Halsschmerzen habe, ich nehm dann etwas Nasenspray und Inhalliere zb. Mit  starken Kamillentee das lässt die Schleimhäute abschwellen und man hört dann wieder besser. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten