Druck im Ohr nach Kopfoperation normal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du es schon mal mit einem Druckausgleich versucht? Also Nase zuhalten und versuchen aus der Nase auszuatmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wastedlive
14.09.2016, 17:30

Ja und ist immer noch gleich geblieben. Hat dann irgendwie auch bissl weh getan 

0

Hi wastedlive,wo im Kopfbereich wurde das Implantat gesetzt und welche Indikation besteht hierfür?Leider kann da wenig gesagt werden.Die Blutung aus dem re Nasenloch und aus dem Mund ist op-bedingt.Wahrscheinlich wurde nasal zur Hypophyse vorgegangen.Es kann auch sein,dass die Op über den rechten Prozess mastoideus gemacht wurde.Das könnte den Druck im Ohr erklären.Einen Neurochirurgen bitte fragen,was es mit dem Druck im Ohr los ist,Kann aber auch ein Mittelohrprozess sein.Also einige Vermutungen,die nicht unbedingt stimmen.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung