Frage von Alinablaa, 83

Druck im Kopf, sehr große pupillen + Schwindel?

Hallo,

Ernst gemeinte frage und bitte keine unnötigen kommentare wie sofort zum Arzt, da war ich bereits !

Also .. seit knapp 3 wochen haben ich Schwindel, übelkeit, erbrechen, druck im Kopf ect ..

Alles ging weg nur der Druck im Kopf blieb zudem wurden meine Pupillen vor 2 Tagen richtig groß ist jetzt dauerhaft so ..

  • Der druck sitzt vorne in der Stirn und im Hinterkopf es krampt manchmal und ansonsten ist der Druck die ganze Zeit da !

Zudem begleitet ein piepen im Kopf die schmerzen ..

Ich nehme iboprfen die aber nicht anschlagen ..

Von was kommen diese Symtome bitte helft mir gebt mir Antworten ..

Es tut so sehr weh .. ich kann nicht mehr wirklich ..

Nicht mehr schlafen ..

Was kann ich gegen das piepen den druck und den Schwindel tun & das die Pupillen wieder normal werden , es sind so starke schmerzen ..

Person: 17 Jahre, unsportlich, 1.60cm, arbeitslos.

Antwort
von DrMaik, 83

Also ich bin Arzt und es sehr schwer einzuschätzen da ich dich perönlich nicht kenne und deinen Allgemeinsustand auch nicht. Aber die Sympthome weißen eindeutig auf ein Morbus Meniere hin. Das sollte mal abgeklärt werden und sag dem Arzt auch das der Verdacht besteht und er ihn bitte prüfen soll. Treten die Sympthome schubweise auf ?

Lg DrMaik




Kommentar von SilienPeter ,

Ein Arzt mit solcher Rechtschreibung?

Kommentar von ingwer16 ,

Was ist ein Morbus Meniere ?

Kommentar von Alinablaa ,

Geiler Arzt irgendwas sagen aber keine Ahnung soe gehören in den Bau ^^

Antwort
von labertasche01, 71

Was hat der Arzt den gesagt? Wie ist der Blutdruck?

Kommentar von Alinablaa ,

Garkein blutdruck gemessen

Kommentar von labertasche01 ,

Also das kann viel sein. 

Das piepsen ein Tinnitus z.b. 

Kopfschmerzen, Schwindel und Druck im Kopf könnten Probleme mit dem Blutdruck sein. 

Die vergrößerten Pupillen hat man meist bei einem Sturz oder Schlag auf den Kopf. 

Du solltest zu einem anderen Arzt gehen und nicht nachgeben!!

Antwort
von 23Axel98, 72

Also vielleicht erkennt dein arzt nicht die "krankheit" oder was auch immer... Kannst ja mal zu nem anderen arzt gehn oder am besten ins krankenhaus, wenns zu brutal ist...

Pupillen kommen eventuell vom ibuprofen

Kommentar von Alinablaa ,

So ein quatsch

Antwort
von mimi142001, 65

Auch wenn du es nicht hören willst du musst zum Arzt
Wenn es so schlimm ist geh jetzt in die Notaufnahme
Hier kann dir niemand helfen

Antwort
von Smiley4714, 61

Nimmst du Medikamente oder sonstiges (oder Drogen, ich weiss nicht nett, aber das würde es auch erklären)

Kommentar von Alinablaa ,

ne man

Antwort
von SilienPeter, 58

Sofort zum Arzt!

Antwort
von extrapilot350, 62

Die wie Du meinst unnötigen Kommentare sind nötig. Es ist angebracht ein MRT zu machen im Krankenhaus um die Ursachen festzustellen für Deine Beschwerden. Wer soll Dich denn hier diagnostizieren können im Internet?

Iboprufen ist so ein allround Mittel dass Dir diese Beschwerden nicht heilen kann. Unverständlich ist für mich, dass Dein Hausarzt nicht die notwendigen Maßnahmen ergreift Dir zu helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten