Frage von roromoloko, 44

Druck berechnen - Ölbehälter?

Um wie viel cm bewegt sich der große Kolben, wenn der kleine Kolben um 10 cm hineingedrückt wird und das Gesamtvolumen konstant bleibt?

Also irgendwie kann ich kaum was aus der Aufgabe entnehmen... außer dass die DIfferenz von V null ergibt

Die vorigen Teilaufgaben habe ich gelöst... Dort sind noch einige wichtige Informationen:

Ein mit Öl gefüllter Behälter steht unter einem Überdruck von 5 bar.

a) Welche Kraft wirkt auf einen Kolben mit einem Durchmesser von d1= 2 cm?

b) Welche Kraft wirkt auf zweiten Kolben mit einem Durchmesser von d2= 4 cm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von user21011982, 20

Zu 1: Da das Volumen konstant bleibt, gilt 

ΔV₁ = ΔV₂

Die Formel fürs Zylindervolumen V ist  

V = π*(0,5d)²*h.

Einsetzen

=>  π*(0,5d₁)²*h₁ = π*(0,5d₂)²*h₂

und nach der gesuchten Höhe auflösen

=> h₂ = [π*(0,5d₁)²*h₁]/[π*(0,5d₂)²].

Zu 2: 

Druck ist Kraft pro Fläche. Der Druck ist bekannt (5 bar), die Flächen indirekt über die Durchmesser gegeben.

p = F/A   => F = p*A = p*π*(0,5d)²

Es ergibt sich dann für 

a) F = 5*10⁵ Nm⁻²*π*10⁻⁴ m² = 157 N

b) ....

Kommentar von roromoloko ,

Danke aber a und b waren nur reingeschrieben damit ihr die Informationen daraus habt.. :D Also die obere ist eine eigenständige Teilaufgabe..

Kommentar von user21011982 ,

Dann hätten die Durchmesser eigentlich gereicht. ;)

Antwort
von Herb3472, 25

a) = b) = 5 bar

bar gibt den Druck pro Flächeneinheit an, und der ist innerhalb des geschlossenen Behälters überall gleich, egal wie groß die betrachtete Fläche ist.


Kommentar von roromoloko ,

Das beantwortet nicht die Frage ..

Antwort
von Herb3472, 31

Da brauchst Du noch eine Zusatzangabe über die Dimension (das Volumen) der Kolben.

Kommentar von roromoloko ,

Habe meine Aufgabe bearbeitet :) Da stehen alle anderen wichtigen Angaben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community