Frage von kucki09, 106

Druck beim zubeißen?

Hallo, Irgendwie scheint alles mit meinen Zähnen kein Ende zu finden :O Ich habe im Oktober 2014 eine Krone bekommen. Der Zahn darunter ist wurzelbehandelt und seitdem die Krone drauf ist, habe ich eigentlich absolut keine Probleme. War von Anfang an alles super. Gestern Nachmittag ist mir dann aufgefallen dass ich beim zubeißen etwas Druck verspüre. Aber so beim reden oder kauen auf der anderen Seite merke ich absolut nichts,nur wenn ich gezielt drauf beiße, aber auch kein wirklicher Schmerz sondern nur Druck. Kann das normal sein dass sowas bei einem überkronten Zahn mal vorkommt? :O Liebe Grüße

Antwort
von Deichgoettin, 81

Ja, das kann sein. Ein wurzelgefüllter Zahn kann Probleme machen, da es keine "lebenslange Garantie" für eine Wurzelfüllung gibt. Gehe, bevor Du mehr Probleme bekommst, zum Zahnarzt. Durch eine Röntgenaufnahme kann festgestellt werden, ob sich die Wurzel entzündet hat. Falls dies so ist, ist es mit allergrößter Wahrscheinlichkeit erforderlich, eine Wurzelspitzenresektion durchzuführen. Das ist ein kleiner chirurgischer Eingriff.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community