Frage von DiegoOre, 114

Druck auf Ohr beim Kauen, wieso?

Ich habe seit ca. 2 Tagen so einen Druck im rechten Ohr. Also eigentlich merke ich nichts, sondern nur wenn ich kaue oder den Mund auf und zu mache. Dann kommt so ein komischer Druck auf dem Ohr als wenn es verstopft ist. Aber der linke unterkiefer tut auch ganz leicht weh. ar Keine Ahnung obs am Kiefer oder am Ohr liegt. Wenn ich jedoch in der Badewanne kurz mit dem Kopf unter Wasser gehe und wieder hoch komme dann geht das für ein paar Stunden fast komplett weg. Abends kommts dann irgendwann wieder. Wenn ich aufs Ohr drücke tut ganz auch ganz leicht weh. Aber echt nur ganz leicht.

Kann es vll daran liegen dass ich manchmal mit In-Ear Kopfhörern im Bett auf der Seite liege mit dem Kopf? Also ich liege seitlich auf dem Kopfkissen sodass ein Kopfhoerer noch tiefer ins Ohr drückt. Manchmal sogar bis zu einer Stunde weil ich Videos am Handy schaue.

Zum Arzt will ich jetzt erstmal noch nicht. Ist eigentlich ne Kleinigkeit. Stört jetzt nicht so. Aber würds trotzdem gern wissen. Habe es seit Donnerstag.

Antwort
von BigLittle, 80

Du solltest morgen einen HNO-Arzt aufsuchen und Dich untersuchen lassen! Keinen Aufschub, auch wenn es Dir gerade nicht so passt, eine Entzündung im Ohr ist kein Zuckerschlecken! Es kann eine leichte Entzündung der Eustachischen Röhre sein (Verbindung zwischen Rachenraum und Innenohr) oder eine deftige Mittelohrentzündung. Das Eine ist unangenehm und das Andere wird schmerzhaft und kann Dir das Gehör kosten! Auf alle Fälle solltest Du das dringend abklären lassen!

Antwort
von Seanna, 87

Evtl angesammelter Ohrenschmalz. Bevor der Pfropf es ganz verstopft kannst du so Reinigungszeug aus der Apotheke bekommen. Incl ner kleinen pumpe.

Antwort
von Wuestenamazone, 81

Es kann von den Kopfhörern kommen aber gehe wenigstens zum Hausarzt und lass den mal reinschauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community