Frage von saraaa24, 26

Druck auf den Ohren seit 3 Tagen?

Ich habe seit 3 Tagen Druck auf den Ohren. Am 1. Tag ging es noch es kam und ging ab dem 2. Tag ist der Druck nach dem schlafen wieder gekommen und ist nicht weggegangen dann hab ich es mit Nase zuhalten und "drücken" versucht (weis grad nicht wie ich es anders beschreiben soll sorry) das hat dann geholfen. Nach 2 Minuten kam es aber wieder und egal was ich versucht habe , der Druck ist nicht weggegangen er ist eher "schlimmer" geworden jetzt am 3. Tag hab ich ihn immernoch und ich höre fast garnichts mehr ...hab es jetzt auf dem rechten Ohr auch bekommen da ich aber auf diesem Taub bin Merk ich davon kaum was..was kann ich noch tun ? Geht es auch ohne Artzt irgendwie noch weg und könnte es irgendwas schlimmes sein?
Dazu muss ich sagen das ich seit 3 wichen starken Husten habe und deswegen morgen auch zum Lungenartzt muss , meine Nase ist komplett frei.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von RicSneaker, 22

Habe ich auch oft, wenn ich erkältet bin. Du kannst versuchen deine Nase frei zu kriegen zB. durch Meerwassernasenspray (oder heißt es Salzwassernasenspray? :D). Wenn es schon sehr schlimm ist, geh mal zum HNO. Der spült dir die Ohren aus und dann gehts besser.

Kommentar von saraaa24 ,

Ok danke sehr !:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten