Frage von Minecolony, 143

Drone über Nachbars Grundstück?

Hallo, und zwar habe ich seit einigen Monaten eine Drone, bis jetzt lief alles gut. Wir haben nur einen Nachbarn der etwas dagegenhat. Er hat vorhin ausm Fenster geruffen dass er doch hoffe das keine Kamera an der Drone ist. Bis jetzt ist auf genau einer Aufnahme sein Zaun zu sehen an dieser stelle. Nun ist für mich die frage ab wann ist es illegal über grundstücke von anderen zu fliegen ( da wir ein paar höhere Bäume haben fliege ich meistens so 20-50m hoch ) Die Fachforen streiten sich um das thema ja, und anderen nachrichten argenturen entnehme ich nru das es verboten sei, aber auch das schon etliche leute freigesprochen wurden sind.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von piadina, 76

Dir liegt scheinbar nicht wirklich viel an einer friedlichen Nachbarschaft. Leute wie Du sorgen dann dafür, dass sich Gerichte mit so etwas beschäftigen müssen, statt wirklich dringendere Angelegenheiten zu behandeln. Ich finde Deine Verhalten provokant und rücksichtslos.

Kommentar von auaauamehr ,

Das sind doch wichtige Dinge..gibt es denn eine andere Möglichkeit?

Was verbietest Du deinen Nachbarn denn noch so?

Kommentar von Minecolony ,

Garnichts, die haben nur was gegen uns ^^. Die Tochter STalkt uns sogar wenn wir in den pool gehen ^^

Kommentar von auaauamehr ,

Ja also ich finde ein Pool ist auch extremst belästigend und rücksichtslosxD

Antwort
von schelm1, 38


und anderen nachrichten argenturen entnehme ich nru das es verboten sei,
aber auch das schon etliche leute freigesprochen wurden sind.

Man darf sich nicht erwischen lassen! Ein gutes Luftgewehr mit erlaubtem Schalldämpfer regelt mit unerlaubtem Schuß bei einem Abstand von ca. 20 m mit verdeckt aus dem geöffneten Dachfester ausgeführft von niemandem erkennbar das Problem recht einfach und fast geräuschlos!

Dies Lösung ist mindestens so verwerflich, wie das Ausspionieren von Nachbarn mittels einer Drohne!

Was kostet so eine Drohne incl. dem sich bei einem Volltreffer spektakulär sichtbar in Rauch auflösenden Accupack?



Antwort
von hrvatski, 29

Wenn es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommt, wird auch nach der Drohnen-Haftpflichtversicherung gefragt.
Aber die hast Du doch sicherlich?

...und über eine Person bist Du auch nicht geflogen?

...und Bilder, außer dem Zaun, hast Du auch nicht gemacht?

...und über das Nachbargrundstück bist Du ganz sicher auch nicht geflogen?

...und den Film hast Du auch noch als Beweis dafür, ist nicht zufällig jetzt gelöscht?

...und bei 50 m Höhe, selbst wenn die Drohne auf Deinem Grundstück ist, kannst Du nichts vom Nachbargrundstück aufnehmen?

Ich bin mir ganz sicher, dass Du nicht mein Nachbar bist (denn ich habe zu allen meinen Nachbarn ein ganz tolles Verhältnis), denn dann hättest Du heute ein echtes Problem! @jimbo hat da vollkommen Recht! 

...immer die Anderen fangen den Streit an.....

Antwort
von sternenmeer57, 70

Lade deinen Nachbarn doch einfach ein, mit deiner Drohne zu fliegen. Er wird begeister sein und es wird ihn nicht mehr stören.

Kommentar von Minecolony ,

Bei deren Freundlichkeit seit 2 jahren, nein danke.

Kommentar von sternenmeer57 ,

Lach, dachte ich mir schon

Kommentar von Minecolony ,

Die wollten uns dazu zwingen unser Fahlobst von deren garten aufzuheben, stehlen mir schwere körperverletzung im sinne von beissen nach, die Tochter Stalkt uns gerne und sonstigen kack.

Kommentar von sternenmeer57 ,

Ohje, na dann lass dich nicht stören mit der Drohne und bleib cool

Antwort
von auaauamehr, 69

Hier solltest Du einmal nachlesen über die Rechte und Pflichten

http://www.drohnen.de/vorschriften-genehigungen-fuer-die-nutzung-von-drohnen-und...

Kommentar von Minecolony ,

Wie gesagt, das Internet streitet sich darüber.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das Internt kann streiten, wie es will. Maßgeblich ist ausschließlich, was der Gesetzgeber sagt.

Kommentar von auaauamehr ,

Ja verstehe doch denke ich, wenn du die Rahmenbedingungen erfüllst sollte deinem Flug nichts im Wege stehen. Das lese ich zumindest in dem Link. Was man vielleicht noch beachten sollte ist, ob dein Nachbar dadurch gestört wird zB durch Laute Geräusche. Könnte mir vorstellen, dass Rasenmähen klar geht Lärm durch Drohnen aber nicht.

lg

Kommentar von Minecolony ,

Also unser rassehnmäher ist c.k. 3mal so laut wie die drone ^^

Kommentar von auaauamehr ,

Ja aber wir leben in Deutschland ;) da muss man echt mit allem rechen hihi

Antwort
von Bitterkraut, 44

Über Nachbars Grundtück zu filmen ist verboten.

Antwort
von jimpo, 36

Wer braucht eine Drone? Damit forderst Du ja Deine Nachbarn heraus auf die Barrikaden zu gehen. " Es kann der Mensch nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt ", sagt ein altes Sprichwort falls Du davon schon mal gehört hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten